Illustrirte kunstgewerbliche Zeitschrift für Innendekoration — 9.1898

Page: 121
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kg-zs-innendekoration1898/0148
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
August-Heft.

Illustr. kunstgewerbl. Zeitschrift für Innen-Dekoration.

Seite 121.

Die Salamanper Asbest-Tapete

der „The United Asbestos-Oompany, Limited, London".

Von Julius Faulwasser, Hamburg.

Zu den mancherlei Relief-Tapeten, die es gibt, und deren
Vorzüge wir, sobald Erfahrungen darüber vorlagen, in unseren

Spalten stets mit
lebhaftem Inter-
esse verfolgt ha-
ben, ist eine neue,
die Salaman-
der Asbest-
Tapete hinzuge-
kommen , deren
Fabrikation in-
sofern gleichfalls
ein ganz neuer
Gesichtspunkt zu
Grunde liegt, als
davon ausge-
gangen ist, einen
absolut unver-
brennlichen De-
korationsstoff zu
schaffen. Dass
die Lösung die-
ses Problems
dem Fabrikanten
vollkommen ge-
lungen ist, muss
als ein um so be-
merkenswerthe-
rer Triumph der
Industrie be-
zeichnet werden,
als die Salaman-
der Asbest-Ta-
pete gleichzeitig in künstlerisch so vollendeter Form geboten
wird. Die United Asbestos - Company, Limited in London
behandelt die Herstellung der neuen Tapetenmasse als
Fabrikationsgeheimniss, und es lässt sich daher auch hier
nur sagen, dass der Stoff aus mineralischen Fasern besteht,
die eine ungemein weitgehende Schmiegsamkeit aufweisen.
Infolgedessen wird es möglich, Formen mit ganz ausser-
ordentlich hohem Relief anzuwenden, dem die Masse in
überall fast gleichbleibender Stärke derart folgt, dass auch
Auspressungen von 3 bis 4 cm Höhe keine erkennbare
Gewichtsvermehrung nach sich ziehen. Dabei bleiben die
Fonds so glatt, dass sie die zarteste malerische Dekoration
zulassen und durch unmittelbares Anliegen auf dem Unter-
grund auch die Stösse kaum zur Erscheinung bringen. Ist
nun, wie bei den bisher im Handel befindlichen Relief-Tapeten
der Stoff derselben an und für sich brennbar, so bieten die

Abbildung Nr. 876. Salamander Asbest-Tapete
mit Riemen-Muster.

durch die Auspressung gegebenen Hohlräume bei hohen
Reliefs schon ohne weiteres Kanäle zur Fortpflanzung des
Feuers. Bei den Salamander Asbest-Tapeten ist aber nicht
nur dieser Schadensquelle vorgebeugt, sondern es steht sogar
fest, dass ein im übrigen mit Holz- oder sonstigen verbrenn-
baren Wänden umgebener Raum durch das Belegen mit
Asbest-Tapeten feuersicher gegen die Nebenräume abge-
schlossen wird.

Es liegen in dieser Beziehung bereits sehr interessante
Fälle vor. Z. B. brannte das im Norden Londons gelegene
Tapetengeschäft von Warren & Basset im Herbst 1895
gänzlich aus und alle Waarenbestände wurden vernichtet.
Beim Aufräumen fand sich aber, dass die vorhandenen Sala-
mander Tapeten dennoch ganz unbeschädigt geblieben waren.
Auch die Tischlerei von Martin & Sons in Dublin, in der
gerade die sehr reiche Decke für den Hauptsaal des Burlington-
Hötels probeweise zusammengesetzt war, wurde ein Raub
der Flammen. Der ganze Dekor konnte jedoch aus Trümmern
und Asche wieder hervorgeholt und unversehrt seiner Bestim-
mung gemäss
zur Verwen-
dung gebracht
werden. Diese
Thatsachen ha-
ben dazu ge-
führt, dass die
brittische Ad-
miralität für alle
neuen Schiffe
die Salamander

Dekorationen
fest vorge-
schrieben hat,
sie haben den-
selben die ein-
zige goldene
Medaille für
Wand -Dekora-
tionen von der
Handels-, In-
dustrie- und
Kunst-Ausstel-
lung in Walsall
eingebracht u.
sie werden den-
selben noch
viele neue Ver-
wendungs- und

Absatzgebiete
eröffnen, wenn

ihre einzigartigen Eigenschaften erst allgemeiner bekannt und
ihrem Werthe nach umfassender geschätzt werden.

Auch auf dem Kontinent haben sich indessen die Sala-
mander Tapeten bereits zahlreiche Freunde erworben. Die

Abbildung Nr. 877. Salamander Asbest - Tapete
in altenglischem Karakter.
loading ...