Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — N.F. 8.1897

Page: 127
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1897/0070
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
127

Anzeigen.

128

» tfjcrber'fcfje ^crfufls^anbCuttft, 5tvet6wvg im 23rei§gau.

Soeben jtnb erfdjtenen unb burd) atte Söudjfjanblungett begeben:

Pc^cf, 6f)riftlid)C SfoilOflrnVl)ic. (Sin §cmbbud) 311m SBerftänbniS ber
d)riftlid)en Slunft.

^weiter (@dilufi=) Sanb: ®ie btlblidjen SurftcuunflCit ber £>eüiflcit. SDtit
318 3lbbilbungen. gr. 8°. (XV11I u. 714 @.) M. 9; geb. in ßeinwotii) mit
fiebertiicten M. 11.50. Rtüjet ift cvicfitenen:

Stfter 8oni: 3>ie eitbftiOeit Patflciruiiflcn Rottes, ber affcrfcfißflcn Jungfrau unb
Aotfcsntutkr 2SIaria, ber fluten unb Höfen Aeiftrc unb ber flötlltificn ^eOctraniljTf. Stttfjattg:
f ic_SJcltftf|öpfuiig. — Sie SibjHen^ — Sie tywlatwttfc&en (Seftalteit. — ^ubaä gitorlot

Kit 220 aStttbttJtje«. Jt. 8". (XVI 11. 584 ©. imb 10 ©epnrtitßilber.) M. 7 ; ge"6. M. 9.50.

Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst, vierte jahres-

mappe (189C). Mit 12 Foliotafeln in Kupferdruck und Phototypie und
20 Abbildungen im Texte, ausgewählt durch die Juroren Prof. 6. Hauber-
risser, ProfGabr. Seidl, Balth. Schmitt, H. M. Wadere, M.Feuer-
stein, Gebh. Fugel, Univ.-Prof. Dr. Bach und Pfarrer Detzel. Nebst
erläuterndem Texte (24 S.) von F. Festing, Pfarrer in Niederroth. In
elegantem Umschlag M. 15. (Kommissions-Verlag.)

Die seit 1893 in Jahresmappen erfolgten Veröffentlichungen der Deutschen
Gesellschaft für christliche Kunst wurden bis jetzt nur an Mitglieder geliefert.
Nunmehr sollen dieselben durch den Buchhandel weitern Kreisen zugänglich
gemacht werden. Durch die hohe Schönheit des Gebotenen wird hier ein
würdiges religiöses Prachtwerk geboten. [11G8]

Schönstes beschenk f. Architekten, Ingenieure u. Freunde der llankiinst.
BERLIN UND SEINE BAUTEN.

[11G7]

I896.

Drei Bände. 210 Bogen 40.
Mit ig Tafeln, 2150 Abbildungen im Text und 4 Karten.
Preis 60 Mark.

In 2 feinen I.einenbänden mit Lederrücken und Lederecken 72 Mark.

lllustrirte Probebogen (16 Seiten) kostenfrei.
Zu beziehen durch jede Buchhandlung oder direkt von der Verlagshandlung
Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin W.8, Wilhelmstr. 90.

Kunstausstellung Danzig.

Der Kunstverein zu Danzig veranstaltet für die Zeit

vom 7. März bis 20. April 1897

in den Räumen des Stadt-Museums eine Ausstellung wertvoller
neuerer Gemälde.

Anmeldefrist bis 31. Januar 1897. Nicht satzungsmäßig
angemeldete Einsendungen werden beanstandet.

Nähere Auskunft erteilt auf portofreie Anfragen der Vor-
stand des Vereins umgehend und unentgeltlich. [iuo]

ggggggggggg »»«8®88««S®S
Verlag Ton E. A. SEEMANN In Leipzig.

Raffael

und

Michelangelo

von

Anton Springer

Dritte Auflage 1895.

Mit zahlreichen Textbildern und
10 Heliogravüren

2 Bände in stilvollem Renaissance-
band M. 20.—.

Das Werk behauptet einen Ehren-
platz in der kunstgeschichtlichen Litte-
ratur. Die neue Auflage giebt sich auch
äußerlich als Geschenkwerk vornehm-
sten Geschmacks.

Verlag von E. A. Seemann's Sep.-Cto.
in Leipzig.

Demnächst erscheint das 4. Heft
des III. Jahrgangs des

Kunstgewerbeblatt

für das

Gold-, Silber- und Fein-
metallgewerbe.

Dasselbe ist Fachzeitschrift des
Kunstgewerbevereins Pforzheim, des
Gewerbemuseums Schw.-Gmünd, des
Kunstgewerbe Vereins zu Hanau a. M.

und der Freien Vereinigung des Gold-
und Silberwarengewerbes zu Berlin
und wird besonders allen Juwelieren,
Goldarbeitern, Gold- und Silberscheide-
anstalten und Ciseleuren willkommen
sein.

Vierteljährlich erscheint 1 Heft;
der Jahrgang kostet M. 0.—; das ein-
zelne Heft M. 2.—

Zu beziehen durch alle Buchhand-
lungen und durch die Verlagshandlg.

empfehle ich die completen Bände der Zeitschrift für bildende Kunst (eleg. gebdn.
a M. 33.—) wie des Kunstgewerbeblattes (eleg. gebdn. M. 14.—), mit denen sich ein
textlich wie illustrativ gleich ausgezeichnetes Prachtwerk darbietet.

E. A. Seemann's Separat-Conto, Leipzig.

Inhalt: Der Jahresbericht des Britischen Museums. Ausgrabungen und Entdeckungen. Von v. Schleinitz. — Julius Lange, Thorwaldsen's
Darstellung des Menschen. Ins Deutsche übertragen von Mathilde Mann. — O. Röchling, R. Kröte] und W. Friedrich: Die
Königin Luise. — Adalbert Wölfl f. — W. von Rümann. — Muncäcsy's „Ucee homo". — Entlassungsgeld] des Gesamtvorstandes
der Miinchener Künstlergenossenschaft. — Vom Verein Berliner Künstler. — Die griechische archäologische Gesellschaft in Athen.
— Neue Publikationen der Photographischen Gesellschaft in Berlin. — Archäologisches aus Italien. — Von der Berliner Kunst-
akademie. — Bericht über die diesjährigen Erwerbungen des Louvre-Museums. — Zeitschriften. — Anzeigen.

Für die Redaktion verantwortlich Artur Seemann. — Druck von August Pries in Leipzig.
loading ...