Paulus, Eduard [Editor]; Württemberg / Statistisch-Topographisches Bureau [Editor]
Beschreibung des Königreichs Württemberg (Band 56): Beschreibung des Oberamts Rottweil: mit drei Tabellen, einer geognostisch kolorirten Karte des Oberamts, einem Farbendruckbild und sechs Lithographien — Stuttgart, 1875

Page: III
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/oab_rottweil1875/0010
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Vorwort.

Ak Bcschreibung dcs Oberamts Rottwcil, wclchc das
ftatistisch-topographischc Burcau hicmit der Oeffeiülichkeit übcr-
gibt, bildet das 56. Heft dcr vor 51 Jahren begonnencn
oberamtweisen Beschreibuug dcs KönigreichS Württcmbcrg.

Sie ist zngleich der 25. Band in dicscm Sammelwerk,
welchcr den Finanzrath v. Pautns zum Verfasser hat, uud
dcr 8., bei desseu Bearbcitnng der cben genannte durch seiuen
Sohu, den vr. Eduard Paulus, Couscrvator der vaterländi-
schen Kunst- und Mcrthumsdenkmale, unterstüzt worden ist.

Die geschichtlichen Abschnittc, bei dem hier behandclten
Landestheile von besouders vielseitiger Bcdeutung, sind her-
vorgegangen auS dcr Feder dcs Archivraths I)r. Paut Stütin,
welchcr in glcichcr Weise schon für die Oberamtsbeschrcibungen
Backnang (53) und Brackenheim (55) thätig war, bei lezteren
noch durch den unmittelbarcn Rath, dicSmal wcnigstcns durch
die Vorarbeiten seines 1873 verstorbencn Vaters, dcs Directors
Lhristoph Iriedrich v. Stälin, wcsdntlich gcfördert.

Von den übrigeu Burcaumitgliedern hat Finauzrath Küll
dcn Abschnitt über Bevölkcrungsstatistik, S. 58 fs, Profcssor
vr. Schodcr die Mitthcilungen übcr WittcrungSverhältnisse,
S. 27 ff., geliefert. Von Trigonometer Rcgclmann rühren
die ueuen Höhenbestimmungen am Schlusse dcs Werkcs her.

Auch bei Bearbeitung der gegenwärtigen Oberamtsbe-
schreibung hatte das Burcau sich der schäzeuswerthesten Mit-
wirkung zu erfreuen, durch manche in Stadt und Bezirk
Rottwcil angesessene Freunde der Natur und dcr vaterländi-
loading ...