Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Fundberichte: amtl. Nachrichtenbl. für die ur- u. frühgeschichtl. Forschung Badens — 3.1933/​1935(1936)

DOI issue: DOI article: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.27454#0521

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Gropengießer H.» Die erste germanische Desiedlung unserer Gegenö nach öen
2lusgrabungssunöen von 1910. Mannheimer Geschichtsblätter, 11, 1910,
Sp. 242s. Vortragsreferat.

— Fränkische Gräberfunde in Weinheim. Mannhesmer Geschichtsblätter, 11,
1910» Sp. 21 f.

— Römische Funöe beim Dahnhof Seckenheim. Mannheimer Geschichtsblät-
ter, 11, 1910, SP. 163 s.

— Spät-Latenefunde bei Mannheim. 12. Tagung d. Südwestdeutsch. Der-
bands f. Altertumsforschung. Frankfurt a. M. Korresp.Dl. d. Röm.Germ.
Kommission. 4, 1911» S. 45.

— Altertumsfunde der Gegend von Mannheim im lZahre 1910. Mann-
heimer Geschichtsblätter 12, 1911, S. 73 ff.

— Ansiedlungen der Spätlatenezeit bei Mannheim. Korresp.Dl. d. Gesamt-
vereins d. deutsch. Geschichts- u. Altertumsvereine, 59, 1911, Spalte
397-400.

— Die Ausgrabungen an der Galluskirche in Ladenburg. Dorläuf. Mitteil.
Mannheimer Geschichtsblätter, 3, 1912, Spalte 17—18, 65—68, 1 Abb.

— Die Ausgrabungen an der Sebastianskirche in Ladenburg. 2. Das römische
Kästell. Mannheimer Geschichtsblätter, 13, 1912, Sp. 179—181.

— Die römische Dasilika in Ladenburg. Jahrbuch f. Mannheimer Kultur,

1913, S. 321—323.

— Die römische Dasilika in Ladenburg. Korresp.Dl. ö. Gesamtvereins d.
deutsch. Geschichts- u. Altertumsvereine, 61, 1913, Spalte 101—106, 1 Plan.

— Aeue römische Funde in Ladenburg. Mannheimer Geschichtsblätter, 15,

1914, Sp. 117—118.

— D'ie römische Basilika in Ladenburg. Jahrbuch für Mannheimer Kultur,
1914, 16 S., 13 Abb.» 1 Taf.» 1 Plan.

— Ausgrabungen am Dollweg in Ladenburg. Mannheimer Geschichtsblätter,
15, 1914, Sp. 42.

— Zur Geschichte des Mannheimer Stadtbodens in römischer Zeit. Geo-
logische und historische älntersuchungen beim Aeubau der Rheinischen
Siemens-Schuckert-Werke R 7, 18. I.) Mannheimer Geschichtsblätter, 23,
1922, Sp. 58—61, 2 Abb.

— Zum Landschaftsbilde am unteren Reckar in vor- unö frühgeschichtlicher
Zeit. „Cimbria", Festschrift zum 50jähr. Bestehen der Verbindung Cim«
bria-Heidelberg, 1926, Dortmund.

— Aus der ältesten Geschichte des Reckaröeltas. Dadische Heimat, 14, 1927»
S. 29-38, 10 Abb.

— älrgeschichtliche Funde bei Feudenheim. Mannheimer Geschichtsblätter, 28,
1927, Sp. 17.

— Reue Deobachtungen in Ladenburg. Germania, 11, 1928, S. 56—57.

— Ein Drandgrab der Llrnenfelderstufe bei Feudenheim. Mannheimer Ge-
schichtsblätter, 29, 1928, Sp. 46—47.

— Das älteste Kunstwerk der Mannheimer Gegend. Reue Mannheimer Zei-
kung, 2. Äov. 1929, 2 Abb.

— Eine Wohnstelle der Schnurkeramik bei Mannheim. Mainzer Zeitschrift,
26, 1931, S. 43.

— Zwei Knochenzeichnungen aus der Gegend von Mannheim. Bericht öer
51. Tagung der Deutschen Anthropol. Gesellsch. Mainz 1930. Mainzer
Zeitschrift. 26. 1931, S. 42. 1 Abb.

— Eine Wohnstelle der Schnurkeramik bei Mannheim. Daö. Fundber., 2,
1932 S 361—362

— Ackerbau der Dorzeit. Mannheimer Geschichtsblätter, 33,1932, Spalte 152
(Ausstellungs-Erläuterung).

— Dom Altertum zum Mittelalter im unteren Reckarlanö. Jugenöwander-
führer 1932, 12 S.

— siehe auch Fundchronik
1. 7. — 31. 12. 1928,

1. 1. — 30. 6. 1931.

1. 1. — 30. 6. 1932,

1. 1. — 30. 6. 1933.

— fiehe auch Christ, Weise.

11
 
Annotationen