Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 3) — Haag, 1917

Page: 978
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1917bd3/0264
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DAS NACHLASS-INVENTAR VON JOHANNES SMIT.

Der Maler Johannes Smit starb am 9. Februar 1720 in
Amsterdam. Sein ansehnlicher Nachlass, der inventarisiert
wurde, war reichlich von allem versehen.
Dp Je c%7Mer (Salon).
Ae??. 3^Jeeve% v%7?, ArGee.
Ae?? 7u7?JscAe?pj7e 7??e7 ov?e3 (Ochsen) ??n72 Cerrre.
Viele Bilder ohne Malernamen.
Viele modellierte Figtirchen und andere Gegenstände.
AA?7^77?e7^7ee7?7;'e5, die%e?ide ???oJe77e7? 0777. 7?n 7e ^c7J7Jere7?.
AooNcAe p72iy?7?&0727?e#e7? (polnische Mützen mit Federn).
Ae?? CTjeT".
Ae?? vDoh
F7e?^ 5c77.?7Je?^ye72.' Je The?" Jee7e?? vn?? Je 2P%e?"e77 v<z?2 M^e7^7
DJepeT^mpA.
V7e?* ^eeityes (Marinebiidchen) vn?? Ae?cT;7^2^he72.
Ae?? AwGcAop e?? ee?? ?ee?7e?*vi?7 77^77 Afo2?c7?e7"072.
Ae?? A^772s7eT^O'e (Frau, die sich kämmt) wm Me^g??.
Muster und Geräte eines Anstreichergeschäftes. Es ist
auch die Rede von einem ver^-Acts (Farbenschuppen). ^)

BEILAGEN.
a.) 1690. 14. Febr.
Testament von Jau Smit, Maier, und seiner Frau, Helena
de Coup. D (Die Frau starb 1711).

1) Prot. Not. H. de Wilde, Amsterdam.
2) Prot. Not. van Leeuwaerden, Amsterdam.
loading ...