Die Weltkunst — 12.1938

Page: 13 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weltkunst1938/0013
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
H„. XII, Nr. ,5 v„„, 27. März .938 _Dj^JVEL T K U N ST

"• "• die künstlerische Einrichtung des Schlos-
ses Ringelheim zum Verkaufe kommt. Es In

Nr. RM Nr. HM

/■"ugemeim zum Verkaute Kommt, ns nan- I y i Frankfurt/Main:

, SK-Ii dabei in erster Linie Um Wertvolles 7}) 600CK—1| L64 800.| 251 Akademie, Sonderausstellungen Paraskewe Boras- Galerie Schneider, Roßmarkt 23: Abstellung

pooiliar vom Barock bis zum Biedermeier, gj g^QO

besonders hervorzuheben Nußbaum-Sessel und 1600

'Stühle, wahrscheinlich um L7O0 in Braun- 8;

„ 174

schweig gearbeitet, ferner weiße Louis Wl- 84 800. 175 550.

,.''SSI'I und -Stühle, mil rotem Polster oder «5 KI00. j ITH 400.

R°hrgeflecht. Wohlerhaltenes Biedermeier- 2300. ; 78 750.

nioMi.,,. Ii i , ■ . . j i \■ , ,,. 8 260.— 179 .1100.

h u 1 vertreten. Die gut er- , )(| m 22()

wenen Eayence-Oefen, z. T. mit alten Eisen- g-^g ggQQ,' | ^gg

Plfttten aus dem 18. Jahrhundert, werden stark gg g500]

jegeluM werden. Unter den Gemälden befin- 94 67000.

j!!". si(-li u. a. zahlreiche Bildnisse von Ange- 95 1300.-

P°rigen des braunschweiger Fürstenhauses, 96 880.

!!r&er andere bedeutende Persönlichkeiten des 97 700

■■ ■»■ ...... - t Wi K U U Ci III I o ■ ovi luv «-«w-t------0 - O U I ö I I ö U II M W I U o 1 , nvuniui r.i . . ,w«-i wi 1

L68 HO. - l :Ltn -kl ne und Prof. Werner feiner. von Meisterwerken deutscher Malerei des 19. Janr-

..7n r-o<) yr.'.i l20-..... Haus der Kunst: Entartete Kunst. _ hunderts und Gemälden lebender Berliner, Münchner,

'V ''n ' iviki r>0- ■ Kunstbibliothek: Die Stadt Rom im Bilde vom Karlsruher und Frankfurter Künstler.

£ Jahrhunderts, so Peter der Große und 98 }gg;—

paanna [., Kaiserin Mann Lheresia, km- 4.10.—
"i'st. Clemens August von Köln usw. Unter KiO.

l'r Kleinkunst werden besonders die silber- ^3 600.—

tten Barock- und Empire-Leuchter, ein Büchs- 105/6 2000.-

Cehef und ein Pokal datier! 1670 interessieren. 108 1.00-

PREISBERICHTE

600.—

112-15 280.—

116/7 110,

120 100.—

zum Eintraaen in den Katalog 123 IVOO.—

* M 121o 600 —

Julius Böhler, München 122 1500.—

S lg; (; e 0 c g Sehnst e r f 121 200.

17. a. 18. M ii r /. 125 800 —

Preise ab RM 100.— t26 IOÜ0

Nr.

7
9
10
12

u

15
17
18
19
2(1
H
22
,28

2G
27

KM

Nr.

KM.

Nr.

KM

5100.

28

3600.

51

2100.

1100,

29

520.—

52

1500 —

22000.

81

1500.- -

.53

860 —

14000.—

32

3800.—

54

1650 —

7000,

83

1600 —

55

14000 —

12000.—

34a,6

1650.—

56

160 —

200.—

35

700.—

58

300.—

8100.—

36

240.—

59

1800.—

160.—

37

8400.

60

300.—

1700. -

88

800 —

01

300......

7000.—

39

240.—

62

120.—

250.—

40

75000.—

64

900 —

650. -

41

1000.—

65

150. -

7800.—

42

900 —

68

120.—

130.—

48

15000 —

69/70

860.—

92011.- -

44

240.—

71

700 —

12800 —
3100.—

45

420.—

73

1000.—

47

1-1(1(1. -

77

46000......

520......-

49

400.- -

1 78

24000.--

127 360 —

128 2500.—

129 800.—

130 350.—
L31 100 —
133 230.—
185/6 310 —

137 330.—

138 100 —

144 850 —

145 1050 —
147 240-
149 150.—
151 200 —
153/3 130 —
151 240 —

155 500.-

156 240.—

157 160.—

160 260 —

161 800.'—

162 1400.—

183 220'.—
181 800.
186/7 420 —

191 260.—

192 170.

193 320 —

196 160.—

197 280.—
198/99 160 —

200 480.—

201 450.—

202 200 —

203 190.
201 900.—
205 200, -

207 100 —

208 2800 —

209 600.—

210 270 —

211 150.—

212 7800 —

213 280.—

214 1000 —

215 1600.—

216 3200.-

217 7200 —

218 1500.—

219 2100 —

223 2100 —

224 200.—

226 " 300 —

227 700 —

228 150.

231 380—

232 220 —
233/4 200.—
235/6 160.—
237 170 —
239/40 400.—
242/3 1200.—

246 150 —

247 130-
248/9 110 —
25(1 130.—

Nr.

UM

251

230.—

252

100.—

253

120.—

254

120 —

258/9

520.—

261

130.—

262

2100 —

263

5600.—
i < Hin

268a
2631?

■ 1 Ulli).—

420.—

265

3000'.—

266

550.--

267

100.

268

1700.-

271

200.—

27 In

700.—

272

8200.—

273

5600 —

276

160.—

279

180.—

282

200.—

281

130—

287
000

370.........

.i8o
289

1300.-.....

290

900.—

291

160 —

292

140.—

298

900.—

i 296

550 —

297

1300 —

298

400 —

299

150.—

308

190.—

313

100-.....

Iii 6

750. -

319

260.—

321/2

190.—

324/5

1100.—

327

200 —

328

1500.—

329

6400 —

330

250 —

331

350.--

335a

380.—

340/1

500.......

345

120 —

346

300 —

347

200 —

352

1700.—

354

700.—

861/2

300.—

367

320.—



Forts. S.4

Aussiellungen der Woche

16. bis 18. Johrhundert A,hl.prht Altdorfer und Kunsthandlung Schumann, Goetheplatz 11:

Kupferstichkabinett : Albrecht Altdorter und Ausslel|ung erster Werke des 19.-20. Jahrhunderts

sein Kreis t..u« Vnlk.lt undo Schloß Thoma, Feuerbach, Schuch, Knaus, Gehler u. a. m.

MVel^e:fDVu^ -wie Werke lebender Künstle,

Vorderasiatisches Museum i Islamische Ab- Hagen:

teilung: Islamische Stoffe aus ägyptischen Arabern. Städtisches Museum „Haus der Kunst", Weh-
Vorderasiatische Abteilung: Samarra- und uiuk- Hnghauserstr. 38: Ausstellung „Sauerländische Kunst".
Keramik. r>„i,ica„„ u.oln Haus der Heimal: Ausstellung „Historische Bau- und
Z^9-f8aOkt: 19176 10°0b?Tre9 H^terlat"^^" Kunstdenkmäler in und um tfagen.

jn neuen, größeren Räumen zeigt werktäglich von 10-16 Uhr:

Friedrich Loos (1797-1890), Norddeutsche Landschaften
Schöne deutsche Frauen und Kinder — Monumentale
Märchenbilder — Deutsche Romantiker — Alte Meister

GEMÄLDEGALERIE DR. W. A. LUZ

BERLIN W 62, KURFÜRSTENSTR. 127, RUF: 25 36 65

FERDINAND WEBER

Das große Kunst-Auktions-Haus
in MANNHEIM

Ständige Ausstellung
von Gemälden, Antiquitäten,
Orient-Teppichen

Spezialität: Französische
Barock-Möbel

Slloys (Wenges

(Gegründet 1912)

Jl;miun t-r gfLöniQslr. 50B ». 51

F. 2SI890 (litte HinliberstraGe)

Anlinuilälen / Antike Nobel / Gemälde

fioll<inöifdK lllciflcr:

(P. i). cfcrfijDut/ JabriciuS/ Sorfuiri; 1.1\ i(6cn,
»ODtf=6Ioot, ©DVflf), 11116 viele JlnCicix

HERMANN SPRENGEL u.SOHN

Werkstatt für antike Rahmen seit 1905
ietzt: Berlin W 30, Motzstraße 22 Telefon: 25 08 Ol

KUNSTHANDLUNG
•lltax LUenninaer

München • Maximilianspla« 18 • Ruf u 67$
Gemälde des 19. Jahrhunderts

ANKAUF— VERKAUF

Johannes Schulz
Spezial-Phqtograph

Werke bildender Kunst. Repro-
duktionen nach Gemälden, Pla-
stiken,Kupferstichen,Möbeln etc.

Farbaufnahmen ...
Atelier: Berlin W 35, Lutzowstraße 83 v.
Fernruf: 21 0916__

Kleine Ansteigen

«lilmiill,.,.. Geraiildc zu kaufen (tesudil. Angebote mit.
183 in, .Ii.. I.\.„.,i:i:„„ ,l,... w,.hlri,nul

NEUE-LAGERKAT LOGE

12.

Galerie Karl Buchholz, Berlin W 8, Leipziger Köln.

Straße 119-20: Hanna Nagel und Hans Fischer: Zeich- Kunstsalon Abels, Wallrafplatz 6: Bedeutende

nungen Gemälde des 15.—19. Jahrhunderts (u. a. von Barend

Galerie Gurlitt, Berlin W 62, Kurfürstenstr. 78: ™n Orley, Ostade, Seghers, Brueghel, Flegel, de

Auguste v. Bellersheim: Gemälde, Zeichnungen. Dr. Momper, Dietricy, Hackert, Feuerbach, Rayski, Uhde,

Heinrich Reich: Gemälde. Zeichnungen. Erik Homann- Weisgerber, Decamps, Courbet, Degas, Vlaminck.

Webau, Bühnenbilder. Maillol etc.]. Illustr. Katalog.

Galerie von der Heyde, Berlin W 35, v. Koester- Dom-Galerie, Neumarkt 1 d: Meisterwerke der

Ufer 79: Hans Jaenisch: Neue Temperaarbeiten: Joh. Malerei des 19. Jahrhunderts. Junge aussichtsreiche

Schiffner: Tierplastiken. Künstler.

Wuppertal-Barmen: KunsthausMalmede: Seltene Meister des 15.

Ga ■?Jrll0D,eu9uenila.''dV Germanei;str- 49: Ge" bis 17. Jahrhunderts,

maldo 19. Jahrhundert und Gegenwart. .

Chemnitz- Mannheim:

Kunsthütte: Werke von Prof. L. von Hofmann, D aDs K,u "s * " a " 5 Mannheim Q 7 17 a (Rudolf
Dresden, Prof. A. Kanoldt, Berlin, u. H. Schultze- P r o b s t) : Sonderausstellung Hermann Geibel, Darm-
Görlitz Dresden Stadt, Plastiken und Zeichnungen. Werke moderner
Düsseldorf: und alter Kunst-

Kunstverein für die Rheinlande und München:

Westfalen, Hindenburgwall i Gedächtnisaussiel- Historisches Stadtmuseum: Das Münchener

lung: Christian Kröner 1838—1911. Exlibris.

Gal..fJri5 H,a,ns10B? u ^°In,- Blumenstr- Ge" Städtische Galerie : 150 Jahre Landschaftszeich-

malde des 16.-19. Jahrhunderts. nung Münchener Künstler.

Galerie August Kleucker, Blumenstraße 21: . . c . .. ., „, ,

Gemälde aus vier Jahrhunderten. NeueSammlung imNat. Museum: Das Plakat.

Galerie Paffrath, Königsallee 46: Bedeutende Künstlergenossenschaft (Maximilianstr. 26) :

Gemälde der älteren Düsseldorfer-Münchner Schule. Ständige Ausstellung d. M. Künstlergenossenschaft:

G o I er i e Alex Vömel, Königsallee 34 I: Gemälde Gemälde, Plastik, Graphik.

von Pudlich, Bronzen von Werner. Kunstverein: Otto Scheinhammer, Gemälde.

LooUp H o e s c h - M u s e u m; Ausstellg. Hans Beckers. S t a a t I. G r a p h. Sammlungen: Niederländische

Duisburg: Handzeichnungen. Krieg und Soldatentum in 3 Jahrh.

Städtische Kunstsammlung, Königstraße 21: Graphisches Kabinett Günther Franl

Gesamtausstellung des Malers Professor Artur Degner, München, Brienner Str. 51: Japan von Einst
Berlin: Oelbilder — Aquarelle, Zeichnungen

fc'-^2immermann>Berl,nW62,Schi..slr.18,8ucht: Braun.Ohwela (Stadl),^^S^SS^S^^
Ä?' Band Oberaadtsen - Uniformen Hessen - Kassel ,S(tls*' tt,Ä C ,^ we g'K n. ZK l2-l>

C SMsen-Homburjt (keine Eckert und Ifontcn) - Hähling- Karl l'fankudi. Aiiliqoaiial. H.nunMt we,g,
in ^"«Kegnung von Königin Luise und Alcx.in.lcr I. v. Rußland Stadler, Düsseldorf, llindiMil.urgwnll 4U.

jff»« - Ridinger Tb. 65,66,70.71,96,97,199,202,236,257, Aotiquiliilen, Gemälde. Ankauf-Verkauf. Angebote_crbe_ltn.
Wi, S29 — Ridinger OriEiiiiil-'/,cidmmigen_ Gemälde-Altertümer, Kurt Nass

vTea? («acht Kupferstiebe. Radierungen and Holzschnitte Grolle Auswahl in ^<^|H>« iSmndfeT
al|LD.«r«r und Rembrandt und anderen bedeutenden Bleichen 30. Slan.bg Gelegenheit lur liamm i.

Zei'., Meistern. Farbstiche, Engl. S|iortblültcr, Ridingcrstiche Kunstverein fUr die Rheinlande und wes"a'^n-

'"""igen aller Meister und Romantikerzeit, wertv. ausl. Düsseldorf, sudit Gemälde von Osw. AcnenDacn,

•>»Iku . Graphik des l«J.-20. |ahrb. Sludenllea G. von Bochmann, Hugo MUhlig, Georg oeae ,

'"hold Puppel, vorm. Hollslein * Puppel, Berlin W 15, Aug. Siegert. Angebote wenn moglidi nnl l'olo .rbeicn-

Easnnenslr. 65. Tel. '11 1105. Kunsthandlung Fritz Merkel, Berlin W62, Kleist»tr.19

'C'n'rV c''i"ülde von Wilhelm Kulmerl (keine Löwen), 8l„),t stiindig alle Atlanten und Einzelkarten - - Bhjrnenwerke
Han» „ nl,H"nsHernnann,Hemian &auffmann, Ulrich HUbner, „ml Sli.be - Alle Berliner Ansichten und I laue.

Bisrn„»?in> B9,rlels, Meyerheim, V. Ruths, Lutterothk Lenbach flrt_if Al„.,. Magdeburg-W (), Schillerweg 4 knufl und ver-

ä d tisch e Kunstsammlung, Königstraße 211 Gra ph ischet Kabinett Günther r qnk e
rpsnmtausstellung des Malers Professor Artur Degner, München Brienner Str 51 -

Berlinu Oelbilder■ - Aquarelle, Zeichnungen. zweihundert Farbenholzschnitten.

G SrSi'ltra'us 'zwei Jahrhunderten5' HoS P o»!r seh es La n d e s m u s e u m, Luisens.r .27/28:
deutscher heisrer aus ™» Kammin-Ausstellung. Domschatz. Urkunden, Drucke.

nungen und Graphik.

T**»sti K """""'""Iralle S7 ..... knüll: otaaieansicuicu nur. j .......

5' auf ]>'•" erkaufen: Egger-Lienz, „DieQuclle" 65-91 -,<•„, !^rle'.'' ~ Deulsdilnnd - Ausland -, Topographien. Verlangen

*j»n,|6 "^pc'»JB>'-AnrraB.unl.Nr.27a.<l.l'Snc<l.d.WeltkWs!: S"' l',s,r"-

H?"zel. loT„,?ut.hJard'. Berlin WS, Bebrenslrallc 29a: Adolf ?" *«rk'",fe!'! pcmaldc von H. Heinlem ..(j.diirgslandsdinlT"

1| '"• die Man" rfUngen' Alt-Berliner Ansichten und Redens- 47x61 cm' »'B"lur'- Anfragen uut. 16 nn die l'.xp. d. Welikunst

e'lils<lr"ekenTwö,tk'rl'r,'',';umg(''s- "'»'Marees-Ges. I)«grolle Wegen Auflösung billig abzugeben Gemälde von „van der

nhl», ,j)iMaSPeEl Franz Kr'll!cr' ''lih°ei!i- Werff, „Jl Morazzone" „Venezianisch um 1580", van

^esuc-t. f Handzeidinungrn. Strich", 2 Supraporten" usw. Anfragen unter 20 an die

js (;i'lerie's 'l'"'"- lllll"m',lsliicli) v<»" °- Scholdercr. Expedition der Welikunst

1nah2ösisch„ !'"'"'''''■ |,r"»kr"'l a.'M., Itodmorkt 23. Wir .sind slels luiercssenlen für Gemälde u. I lan,l/,eidmung.'n

Jahrhund^ i P/.essionisten und Italiener des der Wiener und Münchner Schule des 18. u. 19. Jahr-

k kaufi N ii"'""'1'10, Aquarelle u. Handzeichnungen hunderts und besonders der deutschen Romantik.

• O. W..i., .... '■ 182 Expedition der Weltkunsl. Ludwigs Galerie. Mündien, Olloslr. 5

Mathias Göhringer-Alte Kunst

Kunstauktionen

Ankauf Verkauf

FREIBURG I. BR. MÜNSTERPLATZ 3

TELEFON: 60 26

KAUF - GESUCH:

Gemälde von FRANS POST
Stilleben von GEORG FLEGEL
Blunienstüeke von A. M1GNON
jasdstiche von j. F. R1 D1N G E R
und alte farbige Rheinansichten.

Angebote erbittet

KUNSTSALON ABELS IN KÖLN

Wallralplatz 6

MÜNCHENER KUNSTVERSTEIGERUNGSHAUS

in" i iuhii i" mi immiHii ii iiii i......iimiiiimiiiuiiiimiiiniiiii............iiitiiiHiMimiiiiiimmniii......miiiHiiiiniiimiimi......iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiii........i......

ADOLF WEINMÜLLER

KUNSTAUKTIONEN
AUSSTELLUNGEN

Übernahme ganzer Sammlungen u. wertvoller Einzelstücke: Gemälde alter
und neuer Meister, Antiquitäten, Möbel, Plastik, Tapisserien und
Teppiche, Münzen, Medaillen, Graphik, Bücher, Handschriften u. s. w.

MÜNCHEN, ODEONSPLATZ 4

LEUCHTENBERG-PALAIS
RUF: 22962 UND 51616

Gern,.,. 183 an die rOxpedition der Weltkunst, Kunstantiquariat Walz, München, Amalienstr. 38

nnl?\,Nik"'<"'s Gy<>i» zu kaufen gesud.1. Angebote Liste 19: Alle und moderne Graphik Holzschnitte aus
""»er Nr. 184 an die Expedition der Weltkunst Inkunabeln, Kunslbucher

Auktions-Kalender

s. A.: siehe Anzeige t Abb. H.D.: Hotel Drouot Gem.: Gemälde
Mob.:Mobiliar Mst.:Meister Slg.:Sammlung Bes.:Besitz Gob.:Go-
1 | i || i >s belins Hdz.:Handzeichnongen Min.:Miniaturen Ant.:Antiqnitäteti

März 29
März 51
April 7-9
April 7-9
April 22-23
April 27-28
April 29-30
Mai 19-20

IM REI

Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

CH

Gerhard Hanns
Gerhard Harms
Kunstauktionshaus H.W.Lange
R. Puppel vorm. Böllstein & Puppel
Rudolph Lepke
Rudolph Lepke
Max Perl

R. Puppel vorm. Hollstein 4 Puppel

Luxuswohnung Mommsenstr.
Luxuswohnung Kaiserallee
Ant, Slg. Dr. R., Gern, Slg. E. L.
Kunstliter. Luxusdr.,Slg.Slinnes
Gem., Ant.

Slg. Joh. Friedr. Lahmann, Dresden

Büdier, Graphik

Slg. H. Stinnes, Graph.

April 1-2
31. 3. u. 1. 4.
April 2-4
April 5-6
April 5-6
April 6
April 7
Mai 5-6
Mai 23
Mai 24
AUSLA

Aachen

Hannover

Hamburg

Hamburg

Frankfurt ü.M.

Hamburg

Frankf.a.M.

München

Leipzig

Leipzig

ND

A. Creulzer

Karl v. d. Porten

Gal. Commeter

Dr. Frnst Hauswedell & Co.

Heinrich Hahn

H. Meuss

Heinrich Hahn

A. Weinmüller

C. G. Boerner

C. G. Boerner

Gem., Kleink., Mob.

Mob., Gem. aus Schloßbes.

Gem., Graph., alt. u. inod. Meist.

Büch., Autgr., Graphik

Gem.,Plast., Kunstgew., Ker. etc.

Slg. Roeper, Münzen

150 Gemälde a. Liquid.

Mob., 17.-19. Jh. rh. Slg., Gem., Büch.

Kupierst, alter Meister, Hdz.

Slg. E. F. Dauraier, Kulturgesch.

März 28
März 29
März 30
3i». 3.-1. 4.
März 31
fMärz 31
April 2
April 5-7
tApril 6-7
April 7-8
April 8
April 26-29
Mitte Juni

Brüssel

London

Paris

London

London

Paris

Genf

Amsterdam

London

Paris

London

London

Bern

lialerie Fievez

ChriBtie

H. D. Bellier

Sotheby

Christie

Charpentier/Baudoin-Bi vort

Galerie Moos

Mensin g & Fils

Christie

H. D. Giard

Christie

Sotheby

Gutekunst & Klipstein

Gem., Hdz., Tap.

Porz., GL, Ant., Mob.

mod. Gem., Aquar., Hdz., Sculpt.

Glas, Porz., Ant., Mob.

Porz., Ant., Mob, Text.

Gem., Mob., Hdz., Porz.

alte u. mod. Gem.

Gem., Aquar., Ant.

Bronz,, Ant., Mob., Tap.

Docum., Autograph., Büdier

Gem. alter Meister

Chin. Porz., Ant., engl. Möbel

Graph., Slg. Stinnes, Biblioth. Dr.Sdt.
loading ...