Beck, Paul [Editor]; Hofele, Engelbert [Editor]; Diözese Rottenburg [Editor]
Diözesan-Archiv von Schwaben: Organ für Geschichte, Altertumskunde, Kunst und Kultur der Diözese Rottenburg und der angrenzenden Gebiete — 20.1902

Page: 158
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dioezarchivschwab1902/0166
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
158

jener Geldiiusgaben hersetzen, welche ich worunter aber nichts von dem enthalten
von seiten des Gotteshauses vom 8. Mai ist, was unsere Unterthanen ebenfalls be-
1800 bis 24. April 1801 bestritten habe, streiten mußten:
fl. kr.
Auf legale Requisitionen und Kontributionen saninit Nebenkosten z. B. Douceurs,
Reisekosten, Ankauf der Magazine, Zinsen für entlehnte Gelder, Botenlöhne
und kleinere Reisezehrungen, Spital zu Lindau, Bregenz und Langenargen,
blos von Seite Weingartens, nicht aber von Hofen . 87 731 18
Prellereien von jener des Friedolzheün bis zur Scharlachforderung des Gupot,
abgezwungene Douceurs des Rennant, Grandeau, Minal, der Platzkomman-
danten rc.16 t 33 41
Verschiedene Ausgaben, z. B. Einlösung unserer geraubten Pferde, Ankauf fran-
zösischer Pferde, Chaise rc., Beiträge nach Altdorf für durchmarschierende
Truppen rc. 2339 11
Summa 106 224 tO
Hierunter ist nichts von den abgegebenen Naturalien begriffen.
In der Kellerei sind in diesem Jahr in icuo Wein aufgegangen 35 Fuder
20 Eimer 6 Quart, macht sammt 7 02 Eimer Essig, über 50 Maß Hefen-
branntwein und 25 Weinfässern zum gewöhnlichen Verkaufspreis. 14 706 50
Aus dem Abteikeller an Markgräfler, Rheinwein rc. 990 —
Im Bräu Halls brauchte man fürs Militär über 600 Eimer Bier, jeden zu 2 ft.
gerechnet. 1 200 —-
Bieröranntwein über 10 Eimer 2 17 st.. . . . 170 —
In der Pfister ei: 36 Mltr. 4 Str. Korn a 26 ft. 730 —
50 Mltr. 2'/2 Str. Roggen 2 15 fl. 754 42
23 „ 3 „ rauhe Gerste ä 13 fl. 303 52
2679 Schüssel Haber ä 7 fl. 18 753 —
120 „ „ aus dem Stadel zu Ausnang 2 7 fl.. . 840 —
5 Str. Schwarzmehl 2 1 fl. 30 kr. 7 30
69 Mltr. 1 Str. Grisch ä 20 kr. 24 20
25 Tafel-Laiü 2 14 kr. 5 50
2008 Nachtisch-Laib 2 14 kr. 468 32
48 818 schwarze Laible 2 3 02 kr. . . 2847 43
1411. Viel Roggen, welcher in die Magazine geliefert werben mußte, ist hier zu
Brod umgerechnet.
In der Kernoth: 1500 Tafel-Laib 2 14 kr. 350 —
1700 Nachtisch: Laib 2 14 kr. . 396 40
1200 schwarze Laible 2 30- kr. . 70 —
20, Ztr. Salz nach Biberach 2 6 fl. 4o tr. 16 40
1850 Ztr. Heu 2 3 fl. 5 550 —
828 „ Stroh 2 1 ft. 30 kr. 1 242
Laut Küchenmeisterei-Rechnung für das Spital, die Offiziere und gemeinen
Soldaten:
Rindfleisch .... 18876 Pfundl
Kalbfleisch .... 7295 „ s 28 675 Pfund, eins ins andere nur 12 kr. — 5 735 —
Schaffleisch .... 2504 „ j
942 Pfund Zucker List. 942 —
401 „ Kaffee 2 1 fl. . . 401 —
Konfekt, Aepfel, Birnen, Kirschen, Erdbeeren rc. 200 —
Kirschenwasser, Holzäpfelwasser rc. 158 Maß 2 1 fl. 30 tr. 237 —
Schmalz, Butter, Eier, Geflügel, Wildbret, Gewürz, Mehl rc. 1 000 —
Die Hausmeifterei verlor an Pferden 21 Stücke, Ochsen 14, Kutschen 2,
Wagen 5 sammt Geschirr rc. 7 802 20
Verschiedene Artikel ins Artilleriedepvt zu Langenargen. 180 20
Anftreichen einiger Kutschen und Kisten für die Franzosen. 62 42
Schlosserarbeiten. 62 36
Schmiedkonto. 444 35
Sattlerarbeiten und Lederwerk.. ... 199 36
Hafner-Konto bis 16. November 18oO .... . . . 72 55
Maurer-Konto bis 15. November 1800 164 27
Wagner-Konto. . 149 54
Zimmerleute. 9 56
Schreiner-Konto. .... . . ' 134 4
Küferarbeiten. 6 18

173 456 32
loading ...