Weiss, Gerd [Editor]
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland: Baudenkmale in Niedersachsen (Band 22,2): Landkreis Lüneburg — Braunschweig, 1981

Page: 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dtbrd_nds_bd22_2/0009
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Zum Geleit

Denkmale prägen das Gesicht unseres Landes auf die unterschiedlichste Weise:
sie geben ihm etwas Unverwechselbares, Individuelles; die Menschen spüren
Geborgenheit und empfinden ihren Lebensraum, ihre Heimat bewußter. Darüber
hinaus sind Denkmale Träger und Vermittler von Geschichte, und so ermöglichen
sie uns selbst die Einordnung auf der Spanne unseres menschlichen Lebens.
Wir alle haben bewußt oder unbewußt erfahren, wie wir uns immer stärker von
unseren Wurzeln entfernen, wie unsere Städte und Dörfer einem vermeintlichen
Fortschritt zuliebe in Gefahr geraten sind, gesichts- und damit geschichtslos zu
werden.
Das Zurückgehen auf die historischen Bezüge, auf die Entstehungsgeschichte der
gebauten, uns umgebenden Umwelt, wird es uns leichter ermöglichen, den An-
knüpfungspunkt für unser Dasein wieder zu finden. In diesem Sinn ist auch die
„Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland”, die die Vereinigung der
Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland entwickelt hat, von der
Ständigen Konferenz der Kultusminister verstanden und den einzelnen Ländern
der Bundesrepublik Deutschland zur Verwirklichung empfohlen worden.
Ich freue mich, daß Niedersachsen dabei nicht nur entscheidende Vorarbeiten hat
leisten können, sondern nun auch den ersten Band der „Denkmaltopographie
Bundesrepublik Deutschland” vorlegen kann, in der einheitlich in Form und Inhalt
ein umfassender Überblick über das reiche deutsche Kulturerbe gegeben wird. Die
Niedersächsische Landesregierung sieht in der auf Niedersachsen bezogenen
Reihe „Baudenkmale in Niedersachsen” einen entscheidenden Beitrag für die
Bewahrung einer lebenswerten menschlichen Umwelt.


Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Eduard Pestei
Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kunst
loading ...