Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 13.1903-1904

Page: 305
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1903_1904/0316
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Vereinte Kunstgewerbler Darmstadt.

305

H. G. REINSTEIN—DARMSTADT Kaffee-Service. AUSGEF. VON A. G, LOKENZ HUTSCHENREUTHER-SELB I.

VEREINTE KUNST - GEWERBLER,
DA.RMSTADT, Atelier für ange-
wandte Kunst, Ar-
chitektur, Malerei,
Bildhauerei — so
°ennt sich eine
kleine Künstler-
Gruppe, von der
Wir hier einige
erste Proben ver-
öffentlichen, nach-
dem im Dezember-
f~Iefte der »Innen-
dekoration«. Möbel
etc. nach ihren Ent-
würfen publiziert
Worden sind. Die
Bereinigung hat
Slch im Sommer
J902 aus dem Ar-
chitekten Alfred
Roch, dem Maler
Günther Rein-
stein und dem Bild-
hauer C. F. Meier
gebildet, sämtlich
Schüler von Pro-
fessor Behrens. Ihr
Zweck war durch
gemeinschaftliches

H. G. REINSTEIN UND ELSBETH KLEINSTEUBER—DARMSTADT.
Wand-Schirm mit Stickerei: Winter-Landschaft.

Arbeiten Entwürfe für alle Gebiete der an-
gewandten Kunst herzustellen. Durch Mit-
arbeit von Fräu-
lein Elsbeth Klein-
st eub er wurde die
moderne Kunst-
Stickerei in das
Programm aufge-
nommen. Die bis-
herige Tätigkeit
erstreckte sich auf
die Herstellung
von Entwürfen für
Aussen- und Innen-
Architektur, Kera-
mik , Schmuck,
Metall - Arbeiten,
Buch - Schmuck,
dekorative Malerei
u. Flächen-Muster,
sowie auf die Aus-
führung moderner
Kunst - Stickerei.
DieVereinigung er-
strebt auch die Ein-
richtung von Lehr-
kursen im Entwer-
fen kunstgewerb-
licher Arbeiten u.
für Kunst-Sticken.
loading ...