Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — N.F. 12.1901

Page: a
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1901/0273
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1978

527

Anzeigen.

528

XVII. Grosse Kunst-Auktion

von

E. A. Fleisrtimann's Hof-Kunsthandlung, München.

Collection 3obn Voutig, Dresden.

60 Gemälde erster Meister

darunter Andreas & Oswald Achenbach, Jul. Adam, Josef Brandt,
S. Buchbinder, Tito Conti, W. v. Die«, Max Gaisser, J. Gallegos,
Eduard Grützner, Ludw. Hartmann, Hugo Kauffmann, Fritz Aug. v.
Kaulbach, Conrad Kiesel, A. v. Kowalsky, C. Kronberger, Wilh. Leibi f,
F. v. Lenbach, A. Lierf, W. Loewith, Gab. v. Max, Ludw. Passini,
A. Pettenkofen f, F. Pradilla, Emil Rau, K. Raupp, P. Salinas, Rob.
Schleich, Ant. Seit? Joh. Sperl, Ernst Zimmermann etc. etc.

MF* Versteigerung zu München "Wl

Montag, den 30. September, Nachmittags 3 Uhr, in der

Galerie Fleischmann, 1 Maximilianstr. "gw}««"« $Ä'

Illustrirte Cataloge mit 50 Abbildungen sowie jede weitere Auskunft durch

G. 7\. Tleiscbmann's fiof-Kunstbandlung, fltüncften.

Die Stellung eines

Assistenten

und

wissenschaftlichen Hilfsarbeiters

für die Geschäfte der

« • Denkmalpflege « «

und die Bearbeitung der

Oenkmälerstatistik • « « •
« • • • • der Kbeinprowinz

ist zum I. November neu zu be-
setzen. Kunsthistorische Ausbil-
dung mit guten Kenntnissen der
Architektur und thunlichst einige
Fertigkeit im Zeichnen erwünscht.
Anfangsgehalt 2400 M., dazu Ta-
gegelder für die Bereisung. Aus-
führliche Bewerbungen zu richten
an den Provinzialkonservator der
Rheinprovinz

Prof. Dr. Giemen, Düsseldorf.

---_---

Verlag von E. A. SEEMANN in LEIPZIG und BERLIN

Eine Orientreise

von

Hermann Götz

20 Bogen Text mit 250 Abbildungen und 8 farbigen Tafeln

- Geschmackvoll gebunden 8 Mark ~—---

... i>-

Nicht nur die Besucher des Orients» sondern jeder Freund einer originellen Schöpfung
'essanten Reisebeschreibung wird das vorliegende reich und schmuck ausgestattete Buch
grössten Vergnügen geniessen. Es eignet sich, wie wenige, zu Geschenkzwecken. Die
haltenen 8 Aquarell-Faksimiletafeln dürften schon für sich allein den massigen Preis des
'epräsentieren. Der Verfasser war der allgemein bekannte Direktor der Karlsruher Kunst-
chule.

5e Crespi in Mailand von E. Steinmann. — Der Held von Sievershausen von Th. Distel. — Odobesco, Le tresor de Petrossa.

[jFaur f; Domenico Morellif; Shurawlewf; Chiaradiat; Toulouse-Lautrec f. — Acerenza, Büste des Kaisers Julianus gefunden;

Jasilica ausgegraben; Prag, Dokument betr. Dintzenhoffer; Rom, Ausgrabungen in Piperno. — Berlin, Bracht erhält ein Meister-
München, Wettbewerb um Böcklin-Rahmen; Düsseldorf, Wettbewerb für graphische Arbeiten; Gotha, Wettbewerb um Denkmal

g Ernst; Dresden, Wettbewerb um Prämienblatt. — München, Renaissance-Ausstellung; Winterthur, Graff-Ausstellung; München,

'ereinigung Phalanx. — Preissteigerungen im Kunsthandel; Auktion bei Fleischmann in München. — Kopenhagen, Neu entdecktes
Thorwaldsen; Rom, Vom gestohlenen Sassoferrato; Kunstblätter der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst etc. — Anzeigen.

7ür die Redaktion verantwortlich: Prof. Dr. Max Gg. Zimmermann in Grunewald-Berlin.
Druck von Ernst Hedrich Nach/., G. m. b. //., Leipzig.
loading ...