Zeitschrift des Badischen Kunstgewerbevereins zu Karlsruhe — 2.1886

Page: 170
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zbkgv1886/0184
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
170

S8efd)ttU}etcf)ett.

mcmdjcä hier fatfd) aufgefafH ift, finb bod) bic
mitgeteilten äKarfcn authentifdj unb biefe Siftc
I)Qt baljcr meljr SSert als bie auf ©. 222
unter bem Sitel „Foreign hall marks" ge-
gebene, Wo n. a. folgenbc falfdjc Slngaben bor*
fommen: Prussia — spread eagle, Berlin —
a seeptre, Hamburg — the Imperial eagle.
SBeit auSgebchnter ift bie ßufammen*
ftelluug, weldje ©id, Notice sur les ouvrages
en or et en argent dans le nord, Sopcuhagcn
1884 gegeben bat. §icr Werben in atphabetifcher
Reihenfolge etwa 300 ©teibte unb Sauber bc*
fprodjeu unb über 100 babon burd) fatfimilirtc
Sparten ißuftrirt. Zweifellos tonn mau in
biefen langen Siften, weldje fid) über ganj
(Suropa unb über beu Orient erftreden, Dieter*
tet 93eiel)riuiö fiubcn. £>icr ift 311111 crftenmal
bott früheren unb fpateren Söefcrjmijeictjcii bie
9k'be, hier toerben einige SiontroH= unb ©teuer»
märten ridjtig crtlärt, ©djwcbcn, -ftorwegen unb
®äncmart fdjeinen bcfonberS gut bearbeitet ju
fein. Srohbem ift baZ Söuclj uictjt ohne gehkr
unb baher mit SSorfidjt 311 beiluden.

Qu biefen arbeiten allgemeinen SnhaltS
fommen bic fpcjicllcn, unter mctd)cu bic Unter*
fudningcn über franjöfifdjc ©oibfd)iuicbcmarren
bon Sacroij unb ©erre, Sßidfjtm unb (Subcf,
foluic über engtifche bon (£ripp§ »"b Don
GihaffcrS bcfonbcr§ Ijerborrogcn.

@§ mar eine fcljr gtüdtidjc Sbce bon 93ud)cr,
in feiner mit 5ig begonnenen ©cfd)id)tc ber
©olbfchmiebctunft (@efdnd)te ber i£cd)nifd)cn
Sl'ünftc 93b. 2) ein allgemeines 33cr5cicbni§ ber
33cfdmu5eid)cu niif^nfteHen, welches feindliche bi§-
her crfd)icncucu Unterfudutngcn gufautmenfafst.
9Jcan mnf? bem 83ud)crfdjen SSerjeidjniffc juge*
ftcheu, bafj c§ ganj unb gar auf ber §öhc ber
Heutigen gorfdntng ftefjt, unb e§ ift nur 511 bc*
Magen, bafj ba3 9?ibeau berfclbcn auf biefem ©c-
biete noch, ein DcrtjältniSmäfsig niebercS ift. ©ehr
Diele gehler feiner Vorgänger t)at Söiubcr ftill*
fehrocigenb, ohne ^olcmif, in ber befd)cibenftcn
SBcifc beridjtigt, fo bei ©mben, SBicn unb
anberen Drtcn; aber e§ bleibt noch, üict für bic
©ucjialforfdjung auf biefem (Gebiete 311 thuu,
aud) toenu man nidjt bie ©ren^c ber Söefdjau*
jeidjcn überfd)rcitet. .Qtueiertei müfjtc bor
allen ®ingcn in§ Stuge gefofst »erben: geft-
ftellung ber 23efdjauäcid)en, wie fie mirflid) in
©ebraud) waren, ohne fie mit bem ©tobt*
Wappen ju Dcrwecbfelit, unb gaffimilirung ber*
fclben in einer SBcifc, weldje bic ©tabt genau

crlcnncu laffen. SßcibcS ift bei 93udjcr mit
Energie augeftrebt, iiber bei ber gültc beS
9Jcateriat§ bcgreiflidjcrwcifc nicljt in alten galten
crreidjt.

Um einen 93egriff babon ju geben, wie
fid) in einjetnen galten ba§ roirflidje Söcfdjau*
äcidjcu ju bem bon iljm mitgeteilten 93ilbc ber*
halt, greife id) einige ganj befonbcr§ cljarattc*
riftifdjc Söcifpielc herauf.

Trüffel.

S)iefe§ ßcidjen giebt 93ud)cr, wie in allen
aljnlidjcn galten, Pcrttcincrt nad) ©id. ©owoht
9hiboIph a(8 CStjnffcx-ä haben an biefeä 93ilb, Wie
c§ aud) im ©tabtwappcu Don S3rüffe( oort'oiumt,
gebadjt, aU fie in ibre 93eräcidnüffc „93rüffcl,
ein teuget", bcäicbnugömcifc „Brüssels, St.
Michael killing the dragon" eintrugen. 9JJir
ift feine ©olbfdjiuicbcorbcit mit einem berartigeu
©tempet befauut, bagegen mödjte id) folgeubeö
©tüd für SJrüffcl in 9lnfprud) nefuneu:

1.

II.

III.

IV.

3)o|>t'cltc ffliüüc.

D

S)uWcltt ®tB|e.

VI.

2Bcif?filbcvucr (Stalonlöffel für bie Sörüffclcr
©etreibeftcuer, long 36 lj3 cm, ©eW. 960 ©ramm.
2öir befinen eine jiemHdj au§fül)rlid)c 93cfd)rei-
bung biefeS ©tüde§ nebft Slbbilbitng bon 91.
S3autcr§ in „La Belgique communalc" 1847
9Jr. 4. ®cr Söffet ift tont Sßefchtufj Pom 26. Ott.
1618 angefertigt werben, um chic fdjon im
15. Sabrhunbcrt befteheube ©teuer Pon altem nad)
93rüffcl eingeführten ©ctreibe in richtiger SBcifc
mit V50 ^er SRenoc 51t erbeben: „une cuiller
par setier." Ser 9Jame beS ®olbfd)miebe§
tonnte nicht feftgcftcllt werben, Wa§ im Por-
loading ...