Zeitschrift für christliche Kunst — 16.1903

Page: 383a
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1903/0239
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile




INHALT

des vorliegenden Heftes.

Spalt«

I. Abhandlungen: Die Kalkarer Bildhauer auf dem Wege von der

Gotik zur Renaissance. (Mit 8 Abb.) Von Steph. Beissel 353

Zur Tiersymbolik, namentlich auf Grabmälern. Von Dr.
Otto Buchner f--,-.: ."...........369

Die kunsthistorische Ausstellung in Düsseldorf. XX. (Mit
Abbildung.) 37. Gesticktes Reliquientuch der Pfarrkirche
zu Blankenheim. Von SCHNÜTGEN........381

II. BÜCHERSCHAU: Braun, Winke für die Anfertigung und Verzierung

der Paramente. Von SCHNÜTGEN......'. . 383

von Sehe ff er, Moderner Cicerone. Rom III. Die Um-
gebung Roms. Von S.............384

Erscheinungsweise. — Abonnement.

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist ^direkt von der Verlags-
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.—. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.

Ausgegeben am 1. Märe 1904.
loading ...