Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 27.1911

Page: 83
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1911/0093
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1911, 7.

ARCHITEKTONISCHE RUNDSCHAU




***

Tr
j

W W -
.r
4» I ■ '

Entwurf zu einem Dienstgebäude für die obersten Marinebehörden in Berlin.
Gartenhoffront der Wohnung des Staatssekretärs.

Architekten : Schmieden & Boeihke
in Berlin.



abschluß des unteren Frontteils und die vorgelegte Terrasse reizvoll charak-
terisiert ist.
Im mittleren Gebäudeteil ist die Bücherei mit ihren Verwaltungs- und
Leseräumen für den ganzen Komplex gut erreichbar in zwei Halbgeschossen
derart eingebaut, daß sie
einerseits den Tiefenverkehr
innerhalb des Reichsmarine¬
amtes nicht hindert, ande¬
rerseits den Teil natürlich
abschließt, der dem Ad¬
miralstab zugewiesen ist.
Die Anordnung des Gebäu¬
des an der Bendlerstraße
richtet sich nach der in zwei
Hauptgeschossen angeord¬
neten Wohnung für den
Chef des Marinekabinetts.
Für die Front an der
Königin-Augusta-Straße ist
durch das Zurücksetzen der
breiten Mittelpartie der zur
Übersicht an der schmalen
Straße erforderliche Ab¬
stand gewonnen und inner¬
halb dieses Rücksprunges
die Lage des großen Saales
durch das Mittelrisalit kräf¬
tig betont. In der Mittel¬
achse ist der Staats- und Geschäftseingang, in jedem der die Nachbargiebel
deckenden Eckrisalite je ein Haupteingang zur Privatwohnung des Staats-
sekretärs und zum Admiralstabe angelegt.
Die dorischen Pfeilerstellungen sind wie alle architektonischen Haupt-
glieder in Werkstein gedacht, die Rücklagen im wesentlichen in Putzbau
mit bescheidenem Hausteinschmuck. Die im Schaubild (Tafel 62) gegenüber
dem Mittelbau angelegte Fußgängerbrücke ist wohl dem Bedürfnis ent-
sprungen, das, was der Baustelle an monumentaler Entwicklungsmöglichkeit
abgeht, durch einen axialen und mächtig flankierten Brückenplatz einiger-
maßen zu ersetzen.

Entwurf zu einem Dienstgebäude für die obersten
Marinebehörden in Berlin. Lageplan.
loading ...