Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 18.1902-1903

Page: 457
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1902_1903/0484
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
<^ö> PERSONAL- UND ATELIER-NACHRICHTEN

ludvcig von zum busch mandolinenspielerin

Sommer-Ausstellung der Mänchener Secession

VW'IEN. Als Vorstand des Ausstattungswesens
PERSONAL- UND für die Hofoper ist der Maler Professor Alfred

Roller gewonnen worden, das gleiche Amt für
ATELIER-NACHRICHTEN das Burgtheater liegt, wie unlängst gemeldet, jetzt

in den Händen des ebenfalls neu berufenen Malers
VE1TZ. Mit der Anfertigung eines Entwurfes für Heinrich Lefler.
t-1 das hier neu zu erbauende Rathaus ist der

Bildhauer Georg Wrba in München betraut worden. V/t ÜNCHEN. Pro-

"* fessor Carl

r\ESSAU. Dem Herzoglich Anhaltischen Kunst- Marr hat den Auf-
*-* wart und Konservator Dr. Fritz Ostermayer trag erhalten, für die
ist der Professortitel verliehen worden. Universität in Chi-

cago das Bildnis des

CTOLP (Pommern). Bilder für das Rathaus hat Historikers Profes-
^ das Kultusministerium schaffen lassen. Für den sors Herrn. E. von
Sitzungssaal sind zwei Gemälde von Professor Jos. Holst zu malen.
Scheurenberg bestimmt, zu deren einem die — Der seit langen
Ritterzeit, zu deren anderem die ?Franzosentid< Jahren in München
den Stoff gegeben haben. Im Foyer werden zwei ansässige ungari-
Gemälde Friedr. Klein-Chevalier's angebracht, scheMalerFerencz
von denen das eine, zur Zeit im Münchener Glas- Eisenhut ist am
palast ausgestellt, ein Bild des Stolper Fischmarkts 2. Juni schwerem
gibt, das andere, jetzt auf der Großen Berliner Leiden erlegen. Am ferencz eisenhut

Kunstausstellung zu sehen, das Getriebe im Stolp- 26. Januar 1857 ZU (■*• 2. Juni)

münder Hafen schildert. Nemet-Palanka ge- Nach einem Gemälde von F. Ondrusek

Die Kunst für Alle XVIII.

457

58
loading ...