Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — N.F. 9.1898

Page: 447
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1898/0232
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
447

Anzeigen.

448

ringer Rivale der Söhne des Frans Hals, 1550 Frks. -- 111.
Koedijck,,,Die Krankenstube", hübsches, früher P. deHooch,
jetzt richtig Koedijck zugeschriebenes Bild, 13000 Frks. — 113.
Nicolaes Maes, „Ärmliche Mahlzeit", echt, aber nicht auf der
vollen Höhe des Meisters, 4200 Frks. — 114. Vermeer von
Delft, „Der Geograph". Ein nahe verwandtes Motiv, jedoch
die Figur in entgegengesetzter Richtung gestellt, das ganze
heiterer und farbiger gehalten, zeigt der „Astronom" des-
selben Künstlers im Besitze von Alphonse Rothschild in Paris;
das Bild von Kums befand sich früher in Pereire's Besitz als
Pendant eines anderen, jetzt dem Städel'schen Institut ge-
hörigen „Geographen", der übrigens, nach Format und
Kolorit zu schliessen, nicht, wie die Vorrede des Auktions-
kataloges will, ein Gegenstück im eigentlichen Sinne zu dem
Kums'schen Bilde ist; 8500 Frks. (J. und A. Leroy, Brüssel).

— 115. Metsu, „Ein Liebespärchen", nicht von der feinsten
Art des Meisters 31500 Frks. — 116. Metsu (?), „Kinder-
bildnis", 1450 Frks. — 118. Frans van Mierisd.Ä., „Die Seifen-
blasen, 2300 Frks. — 119. Van der Neer, „Wintervergnügen",
3300 Frks.— 120. Caspar Netscher, „Bildnis einer vornehmen
Dame", 2700 Frks. — 121. Adriaen van Ostade, „Die Tabaks-
pfeife," 3400 Frks. — 122. Derselbe, „Inneres einer Scheune",
datiert 1647, 4000 Frks. — 123. /sack van Ostade, „Winter-
landschaft", von besonders reizvoller Beleuchtung, 6500 Frks.

— 124. Paul Potter, „Viehweide", gutes Bild, obgleich etwas
eingeschlagen, 26000 Frks. — 126. Rembrandt, »Selbstporträt
in ganzer Figur" in der „ersten Manier" des Künstlers, echt,
aber fälschlich bezeichnet und 1641 datiert, 22000 Frks. —

127. Jacob van Ruysdael, „ein Flussthal", 10000 Frks. — 128.
Derselbe, „Entenjagd", unglückliches Pasticcio, unecht signiert,
525 Frks. — 129. Solomon van Ruisdael, Marine, 4200 Frks.

— 130. Steen, „Der Schulmeister", hübsches frisches Bild der
reifen Zeit, 10000 Frks. (Museum in Mülhausen i. E.). — 131.
Ter Borch, „Der Courmacher", 21000 Frks. — 132. Derselbe,
«Bildnis eines jungen Mannes in Rüstung", 3300 Frks. — 133.
Adriaen van de Velde, „Waldlandschaft", nicht intakt,
975Frks. — 134. Willem van de Velde,,,Windstille", 19000Frks.

— 135. Van der Werff, „Tod der Kleopatra", 625 Frks. —
136. De Witte, „Inneres einer Kirche", 8500 Frks. — 137.
Philips Wouwerman, „Der Hufschmied", hübsches, im „Gold-
ton" gehaltenes Bild, 5600 Frks. — 139. Wynants, „Hügel-
landschaft", 3100 Frks. — 141. „Unbekannt", „Die Ge-
vatterinnen auf dem Dorfe", ansprechendes Bildchen des
dem Delft'schen Vermeer nahestehenden, nach seinen Lebens-
daten allerdings noch unbekannten Meisters, der sich I. VR E L
zeichnet und von dem Bilder in den Museen von Amsterdam,
Hamburg, Oldenburg und andernorts zu finden sind, 3900 Frks.

— 142. Goya „Die Dame mit dem Fächer", süperbes
Frauenbildnis, 29000 Frks. (Louvre-Museum, Paris). — 143.
Grenze, „Kinderbikinis", 4000 Frks. — 145. Laueret (?), „Gut
Glück", 1550, Frks. — 146. Pater, „Schäferspiele", 18000 Frks.

— 148. Salvator Rosa (?), „Der Winzer", 3300 Frks. — 149.
Velazquez, „Brustbild der Infantin Margaretha Theresia",
Kopie, 725 Frks. — 150. Watteau (?), „Der Aufschneider",
9300 Frks. — Gesamtertrag: 1 310 790 Frks. h. w.

Anzeigen.

Verlag Yon SEEMANN & Co. in Leipzig.

Soeben erschien:

Offizieller Bericht

über die Verhandlungen

des

Kunsthistorischen Kongresses

in Budapest

1. bis 3. Oktober 1896.
Preis br. 2 M.

Neu erschienen:

Max Klinger.

Neue Folge „Vom Tode" — dar-
unter die Blätter: An die Schön-
heit — Versuchung — Zeit und
Ruhm — Und doch u. s. w.

Zu beziehen durch

[1349]

Ernst Arnold,

Königl. sächs. Hofkunsthandlung.
Dresden, Schlossstrasse.

Prächtiges Geschenk: Album moderner Radirungen.

20 Blatt zn M. 3.— nach eigener Wahl des Käufers in eleganter Mappe

OTT Preis 25 Mark.

Ein vollständiges Verzeichnis der in unserem Verlage erschienenen Kunstblätter stellt auf

Verlangen kostenfrei zu Diensten.

Verlag von SEEMANN & Co. in Leipzig.

Inhalt: Die grosse Berliner Kunstausstellung. I. Von A. Rosenberg. Die Pariser Salons. Von W. Oensel. - A. v. Werner; H. Ende;

Dr. P. Clemen; 1.. Fahrenkrog. - Wettbewerb um die Hochzeitsmedaille. - Verzeichnis der photographischen Aufnahmen des Archäolo-
gischen Instituts in Rom. - Versteigerung der Sammlung Ooldschmidt in Paris; Versteigerung der Sammlung Straeter in Stuttgart; Ver-
steigerung des Musee Kums in Antwerpen. - Anzeigen.

Für die Redaktion verantwortlich Dr. U. Thieme. — Druck von August Pries in Leipzig.
loading ...