Zeitschrift des Badischen Kunstgewerbevereins zu Karlsruhe — 4.1888

Page: 41
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zbkgv1888/0290
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ZTr. 8. (ITCai (888.)

21n imfere ITTitglicber.

®er SSerbanb beutfdjer Sunftgemerbebereine loirb im Saufe be§ @ommer§ in SKündjen
einen ©elegirtentag unb im Slnfdjtufj an benfetben einen allgemeinen ®unftgemerbetag a&-
galten. !gn Söejug auf biefe beiben SSerfammtungen ift an unfern SSerein eine GSinlabung er»
gangen, bie wir in Sftadjfteljenbem unferen SDtttgtiebem jur SenntniS bringen.

Unter bem proteftorate Seiner fonigtidjen Üjofteit
bes prin3regenten Cuitpolb r>on Sayern.

2&aperifdjer föimftgettierßßuerehi in «Häünrfjen

als bersetttger Dorort bes Dcrbanbes beutfdjer KunftgetDerbeocveine.

2Mnd)en, ben 22. 2tprit 1888.
«ßfanbrjauSftr. 7.

2Xn bie Derefyrlicfye Dorjfanbfcfyaft bes Babifcfyen Kunf£gea>erbßDerdns

3U Karlsruhe.

Unter ergebender SBejugna^me auf unfer 3tunbfctjrei6en bom 1. 3Kärj 1. Ig., in meinem
mitgeteilt mürbe, bafj afö .ßeitbunft für bie 9t6Imltung be§ ®elegirtentage§ unb be§ allgemeinen
Sunftgemerbetage§ in 9ftünd)en bie erften Sage be§ 9Wonat§ 9Iuguft I. g. in 9tu§ftcr)t genommen
feien, fjaben mir nnnmeljr bie ©f)re, ben ©elegirtentag auf

ben 5., 6. unb 7. Jluguft J888
f)ierfjer einzuberufen.

Ser SÜbenb be§ 5. sÄuguft fott ber SSegrüfjung gewibmet fein; bie SSerfjanbluugen felbft
»erben am 6. unb 7. üluguft ftattfinben.

Sen Entwurf einer Sage§orbnung teilen mir nad)fiel)enb mit unb erfud)en, etmaige
meitere Slnträge jur £age§orbnung nad) äftafjgabe ber Sßeftimmuugen unferer ©efd)äft§orbuung
langften§ innerhalb fed)§ SBodjen an un§ gelangen ju laffen unb benfelben ebentueK aud)
eine SBegrünbung beifügen ju motten. Slud) erfudjen mir um gefällige Sufterung barüber, ob
ber fer}r geehrte SSerein ju ben bon iljm etwa ju fteßenben Anträgen ober aud) ju einem ober
anbern ber bon un§ borgefd)tagenen SSerI)anbIung§gegenftänben bie 93erid)terftattung ju über-
nehmen gefonnen märe.

Sftadj ©ingang ber Stujjerungen ber 83erbanb§bereine werben mir bie befinitibe £age§orbnung
be§ SDelegirtentageS feftftellen, roeldje gefd)äft§orbnung§mäf;ig bier SBodjen bor Sufammentritt
be§ ®etegirtentage§ befannt gemad)t werben foff.
loading ...