Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 47.1897-1898

Page: 440
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1897_1898/0468
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Lhronik des Bayer. Kunstgewerbevereins.

****.****#***.**#***.*&Jh****.***.****************************************6*****

Mronik Hel $apif|en KünstgkWerßcvkreinl.

Jlß’gemetne (Vereinsnachrich ten.

Bismarckfeier. An der zu Ehren des verstorbenen Alt-
reichskanzlers am \2. August d. I. veranstalteten Feier auf dem
Königsplatz betheiligte sich auch der Bayer. Kunstgewerbeverein
durch Niederlegung eines Kranzes. Ueberdieß war ein Theil
der Vereinsangestellten persönlich an den Vorbereitungen be-
theiligt; die Ausgabe der Eintrittskarten (26000) zu der Feier
erfolgte im Sekretariat des Vereins.

vereinse.rkurfion. Am ;y. August fand ein Besuch des
neuen Nationalmuseums statt, an welchem sich etwa 60 Vereins-

mitglieder betheiligten. Die Führung, welche Prof. G. Seidl
selbst übernommen hatte, folgte demselben !veg, den die Besucher
des Museums dereinst zu gehen haben werden, wenn sie, mit
der römischen und der vorgeschichtlich-germanischen Zeit beginnend,
erst die kulturgeschichtlichen, dann die Fachsammlungen besich-
tigen wollen. So unfertig noch Manches ist, so bot sich doch
reichlich Gelegenheit, sowohl die geschickte Einordnung alter
Bautheile — Decken, Thüren, lvände, Stukkaturen rc. — zu
bewundern, als auch sich an dem Feingefühl des Architekten zu
erfreuen, der es verstanden hat, jedem einzelnen Raum seinem
Inhalt gemäß eine besondere charakteristische Gestalt zu geben.
Selbstverständlich werden wir später des Nähern auf den
Museumsbau eingehen.

verantw. Red.: ssrof. t. Gmelin. — Herausgegeben vom Bayer. Kunstgewerbe-Verein. — Druck und Verlag von R. Dldenbourg, München.
loading ...