Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — N.F. 5.1894

Page: 111
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1894/0065
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
111

Inserate.

112

Gemäldesaal in Frankfurt a.M.

Ausstellungen und Auktionen von Gemälden, Antiquitäten und Kunstgegen-
stäuden. — Kataloge auf Wunsch gratis und franko durch Rudolf Bangel in
Frankfurt a. M., Kunstauktionsgeschäft, gegr. 1809. [463]

Oelqemälde

■werden TiTulnjliiben irie iipu dnrcli

Dr. Ilten Rtstauralor Plins.

In dm ebiflil. r.cür häftim vonitlug.
Prospekt frauro.

Schminke & Comp. Düsseldorf

Verlag von E. A. Seemann in Leipzig.

i

%

\
l

y
y

!

y
y
y
y
y
y

I

y
y
y
y
y
y
y
y

K iiiist historisch c Bilderbogen

Handaasgabe I. Cyklus

I. u. II. Abteilung ä M. 2.50, (gebrochen) geb. M. 3.50. — III. u. IV. Abt. ä 3 M., geb. 4 M., zusammen in
einen Band flach geb. 15 M., m Halbfr. 16 M.; — ferner zu eingehenderem Studium:

II. Cyklus: Ergänzung^ tafeln.
I. Altertum: 17 schwarze und 7 polychrome Tafeln 5 M. — II. Mittelalter: 15 schwarze und 3 polychrome
Tafeln 2 M. — III. Neuzeit: 53 schwarze und 3 polychrome Tafeln 5 M.
Der II. Cyklus (Ergänzungstafeln) kostet inzweiBändegebrochen oder in einen Band flach geb. 15 M.,
in Halbfranz flach geb. 16 M.

Zur Handausgabe der „Kunsthistorischen Bilderbogen" gehören als Textbuch die

Omndzüge der Kunstgeschichte

von Anton Springer. Dritte vermehrte und verbesserte Auflage. Brosch. 5 M , geb. in Leinwand (i M.,

in Halbfranzband 7 M. — Auch in einzelnen Bändchen: I. Altertum
III. Neuzeit. 1. Hälfte (Italien) br. M. 1.50, geb. ä M. 1.90. -

M. 1.50, geb. M. 1.90.

II. Mittelalter, br. ä 1 M., geb. a M. 1.35.
IV. Neuzeit. 2. Hälfte (Der Norden) br.

Unmittelbar an die „Grundzüge" schliesst sich als Fortsetzung an Anton Springer's

Kunst des 19. Jahrhunderts mit einem Atlas von 82 Tafeln qu.-Fol. Zweite verbesserte Auflage.
Text u. Atlas brosch. 8 M.; geb. (gebrochen oder flach) 12 M., in Halbfr. (flach) 14 M.

y

MO2O0O2CO0

Kopieen der Reliefs

Pergamon

i/10 derOriginalgrösse
31 Centimeter hoch

Prof.Alex.Tondeur.

Nr.
Nr.

Nr.
Nr.
Nr.
Nr.
Nr.

von Elfenbeinmasse

M. von Elfenbeinmasse,

1 Kiste füri
} oder 2 Re-
I lief's 2,50 M.

1. Zeus-Gruppe ä 33 M.

2. Athena-Gruppe ä 33 M. von Elfenbeinmasse, 46 cm

lang

3. Dsmeter und Persephone ä 40 M , 52 cm lang

4. Hokate und Artemis ä 40 M., 52 cm. lang

5. Helios-Gruppe (Viergespann) ä 40 M., 70 cm lang

6. Schlangentopfwerferin a 40 M., 70 cm lang

7. Stierkopfkämpfer a, 40 M., 70 cm lang

Preis-Verzeichnis mit Phototypen 1,10 M. (In Briefmarken einzusenden.)
z= Mit illustr. Preis-Verzeichnis gratis. .=r

getönt auf
dunklem
Fond mit
Holz-
rahmen
ä 50 resp.
60 M.

(759)

Crebrüder Micheli,

Berlin NW. Unter den Linden 76 a, Ecke der Neuen Wilhelmsir.

Verlag von E. A. Seemann in Leipzig.

deutsche

Konkurrenten

herausgegeben von
A. Neumeister und E. Häberle,

Architekten und Professoren in Karlsruhe.

Erscheint in Heften von 32 Seiten.
Abonnementspreis für den Jahrgang
(12 Hefte) M. 14.40

Diese fortlaufende Veröffentlichung von
interessanten Entwürfen bei deutschen Wett-
bewerben bezweckt, die geistige Arbeit, die
schöpferischen Gedanken, die in den Entwürfen
enthalten sind, der deutschen Architektenwelt
zu erhalten und zugänglich und nutzbar zu
machen. Ausser dem Programm und dem
wörtlichen Urteil des Preisgerichts, bringt
jedes Heft durchschnittlich 10 — 15 Perspek-
tiven, Auf- und Grundrisse, erläuterte Ent-
würfe. Nebenbei werden in den „Konkurrenz-
Nachrichten" neue Ausschreibungen fortlau-
fend mit Programm-Auszug, sowie Entscheid-
ungen und Bauausführungen mitgeteilt.

Bisher sind 22 Hefte, die die mannig-
faltigsten Vorwürfe behandeln, ausgegeben
worden.

Inhalt: Die Resultate der Münchener Sezessionsausstellung. Von II. Hirth. — Die griechischen Vasen im Ashmolean Museum zu Oxford.

— Wauters, Sept etudes pour servir ä l'histoire de Hans Memling; Hymans, Lucas Vorsterman. — R. S. Zimmermann sen. t- —
C. Justi. — Reichenheim-Stiftung der Berliner Kunstakademie. — Neureuther-Denkmal in der Technischen Hochschule in Mün-
chen. — Die Sammlung Fr. Xav. Meyer in Wien; Neubau des Bayerischen Nationalmuseums in München; Ausstellung der Werke
von 0. Brandt (t), P. Schobelt (t) und J. Scholtz (t) in der Nationalgalerie in Berlin ; Ausstellung von Werken von O. Schönleber
in Mannheim. — Verein bildender Künstler in München (Sezession); Aus dem Verein Berliner Künstler; Kunstgeschichtliche Ge-
sellschaft in Berlin. — Die amerikanisch-archäologische Expedition in Chaldäa. — Bestrafung eines Kunsthändlers in London
wegen unbefugter Vornahme photographischer Vervielfältigungen von Kunstwerken. — Kunstauktion in Frankfurt a. M. durch
R. Bangel; Kunstauktion in Wien durch J. Wawra; l!)3. Lagerkatalog von R. Th. Völker in Frankfurt a. M.; 322. Lagerkatalog
von Jos. Baer in Frankfurt a M. — Zeitschriften. — Inserate.

Für die Redaktion verantwortlich Artur Seemann. — Druck von August Pries in Leipzig.
loading ...