Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — N.F. 5.1894

Page: 471
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1894/0245
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
471

472

Inserate.

Gemäldesaal in Frankfurt a. M.

Ausstellungen und Auktionen von Gemälden, Antiquitäten und Knnstgogen-
Ständen. — Kataloge auf Wunsch gratis und franko durch Rudolf ISangel in
Frankfurt a. M., Kunstauktionsgeschäft, gegr. 18G9. [463]

m

Verlag von E. A. Seemann, Leipzig.

3)ie Ximmergotift

in deutsch-Tirol

herausgegeben von Franz Paukert.

6 Bände mit 192 Grossfoliotafeln und erläuterndem
Text. Preis M. 72. Jeder Band mit 32 Tafeln ä 12 M.

Mit dem kürzlich erschienenen sechste» Teil ist das schöne
Sammelwerk, durch das sich Paukert als ein Zeichner ersten
Banges bewiesen hat, abgeschlossen. Die Publikation zieht alle
Teile des Mobiliars und der Dekoration in ihren Bereich und bringt
so eine mustergültige Vorbildersammlung für das Studium der
gotischen Innenausstattung. Der große Erfolg, den die bisherigen
Teile gehabt haben, hat die Bedeutung des Werkes bestätigt.

KS)

m
m

Verlag von E. A. Seemann in Leipzig.

Max Liebermann.

Eine biographische Studie von
Dr. L. Kaemmerer.

Mit 3 Radirungen, 1 Heliogravüre,
1 Lichtdruckbild und zahlreichen
Textillustrationen.
Preis 5 M.

Soeben erschien:

Rembrandfs Radiningen

W. v. Seidlitz.

Mit 3 Heliogravüren und zahlreichen Ab-
bildungen im Text.
Elegant gebunden M. 10.—

Die Zeitschriftleser werden erfreut sein,
die Reihe geistvoller Aufsätze, durch die
sie W. v. Seidlitz im vorletzten Jahr-
gang unseres Blattes mit Rembrandt's
Kunstweise vertraut machte, jetzt in ge-
schlossener Form, textlich und illustrativ
vermehrt vorliegen zu sehen.

Max Klinger,

Pieta

(angekauft für die Kgl. Gemälde-
Galerie in Dresden).

Radirung von A. Krüger.

Folio. Drucke auf Chinapapier vor
der Schrift M. 3.—

„Zeitschrift für bildende

Verlagshandlung

neue

Zu dem am 1. Oktober 1893 abgeschlossenen Jahrgang der
Kunst und des Kunstgewerbeblattes" hat die unterzeichnete
schmackvolle

JMiilmiidcleckeii

anfertigen lassen; die Vorderseite zeigt eine, den Heftumschlagen ähnliche, in Schwarz
Golddruck ausgeführte Zeichnung.

Decke zur „Zeitschrift" mit Kunstchronik ^ , ^ ^

Decke zum „Kunstgewerbeblatt" ohne Kunstchronik / je 6 ec e *

Durch jede Buchhandlung zu beziehen.

Die Verlagsbuchhandlung: E. A. Seemann in Leipzig.

Preis:

Inhalt: Die künstlerische Erziehung der deutschen Jugend. — Korrespondenz aus Dresden. Von H. A. Li er. — Das Werk des Edvard
Münch. — Neue Publikation von Ad. Braun & Co. in Dornach i. E. — Madrazzot; Tschaggeny t- — Ausstellung von Holzschnitten
nordamerikanischer Künstler in der Nationalgalerie in Berlin; Ehrenmedaillen des diesjährigen Pariser Salons. — Kunsthistorischer
Kongress 1894. — Die französischen Ausgrabungen in Delphi. — Aufnahme der Kiliaiiskapelle in Wertheim; die Zahl der lebenden
Maler Frankreichs. — Die Auktion der Sammlung Eastlake in London. — Zeitschriften. — Inserate.

Für die Redaktion verantwortlich Artur Seemann. — Druck von August Pries in Leipzig.
loading ...