Verband der Kunstfreunde in den Ländern am Rhein [Editor]
Die Rheinlande: Vierteljahrsschr. d. Verbandes der Kunstfreunde in den Ländern am Rhein — 5.1902/​1903

Page: 127
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rheinlande1902_1903/0174
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Wülfings Haus in den Minke (gebaut 1640)

vss bergische Haus.

^m Lergischen, welches im wesentlichen den
I rheinischen Landesteil zwischen 8ieg und Ruhr
ausfüllte, berührten sich ehedem die kranken
und 5achsen. Vie 6renze Zwischen beiden Volks-
stämmen scheint im taufe der Jahrhunderte,
namentlich in den fast ZOO jährigen Kämpfen von
500-800 n. Lhr., vielfachen Verschiebungen unter-
worfen worden zu sein. Veste Anhaltspunkte
dafür zu gewinnen, dürfte kaum noch möglich
sein, fränkische und sächsische Ligenart läßt sich
aber noch heute in vielen volkstümlichen Lin-
richtungen, 8itten, brauchen und tebensgewohn-
hetten erkennen, ohne daß auf Srund dieser
Erscheinungen aber Kriterien für eine feste 6renz-
beftimmung gegeben wären. Vas dürfte allein
schon aus der Ihatsache erhellen, daß das soge-
nannte sächsische Idiom nach den Untersuchungen
von will). Lrecelius noch heute in einer Vorwärts-
bewegung nach dem Westen, in das fränkische
8prachgebiet hinein (z. 8. bei Liberfeld), begriffen
ist. Ruf genauere Unterscheidungen kann hier
nicht eingegangen werden.

fränkische und sächsische 8tammesmerkmale
haben sich nicht zuletzt in der Rrt und weise des
Hausbaues und der Hofanlage ausgeprägt,
fränkische Rrt ist die Rnlage eines geschlossenen
Hofvierecks, in welchem Wohnhaus, 5cheune und
Stallungen vereinigt sind - zur Lrgänzung werden
gegebenenfalls Mauern und vhore aufgeführt.
8o baute der franke schon vor mehr als einem
Jahrtausend, wie wir unter anderm aus der tex
Ripuariorum erfahren, welche kurz nach dem
jähre 500 n. Lhr. ausgezeichnet wurde, viese
kulturell hochstehende Hofanlage hat sich im
ebenen veile des ehemaligen Herzogtums Rerg,
also an dem ripuarisch-fränkischen Uferstrich des
Rheins, bis heute deutlich erhalten. Ms Rau-
material dient durchweg der hier leicht herzu-
stellende Rackstein, da es an gutem 5teinmaterial
und Holz mangelt.
Ms Igpus des sächsischen (westfälischen etc.)
Hauses gilt das sogenannte Rauchhaus, welches
in Westfalen, Hannover etc. vielfach erhalten blieb
und die dortige Rauart beherrscht, nach Mex.

127
loading ...