Karlinger, Hans [Editor]; Bayern / Staatsministerium des Innern für Kirchen- und Schul-Angelegenheiten [Editor]
Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern (3,1): Bezirksamt Ochsenfurt — München, 1911

Page: 143
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdkb_ochsenfurt/0173
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Ochsenfurt.

143

Von dem Altar ist außer den obengenannten Stücken noch erhalten das Relief stadtpfarr-
der Kreuzigung des hl. Andreas, jetzt an der Stirnwand des südlichen Seitenschiffs, ^ ' ^
sowie einzelne Figuren und Reliefs (vgl. unten).



Seitenaltäre in den beiden Westkapellen modern gotisch. An dem der Seitenattäre.
nördlichen Kapelle Reliefs der Geißelung und Dornenkrönung Christi vom ehe-
maligen Hochaltar. Auf dem gleichen Altar die bemalten Holzfiguren St. Maria,
Magdalena und St. Margareta. Spätgotisch um 1500. FI. ca. 1,00 m.
loading ...