Kunstchronik: Wochenschrift für Kunst und Kunstgewerbe — N.F. 5.1894

Page: 167
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstchronik1894/0093
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
167

Inserate.

168

Gegründet
1V70.

Kunsthandlung und Kunstantiquariat

ARTARIA & Co.

begründet
1770.

WIEN L, KOHLMARKT No. 9.
Grosses Lager alter u. moderner Stiche, Radirungen etc. "*ß

Alte und moderne Gemälde, Handzeichnungen und Aquarelle.
Auressenangabe behufs Zusendung jeweilig erscheinender Auktions-
Kid aloge und Angabe spezieller Wünsche oder Sammelgebiete erbeten.
Diesbezügliche Anfragen finden eingehende Erledigung.

Gemäldesaal in Frankfurt a.M.

Ausstellungen und Auktionen von Gemälden, Antiquitäten und Knnstgegen-
ständen. — Kataloge auf Wunsch gratis und franko durch Rudolf Bangel in
Frankfurt a. M., Kunstauktionsgeschäft, gegr. 1869. [463]

Verlag von ABTUB SEEMANN in LEIPZIG.

Kulturbilder aus dem klassischen Altertume.

Band 1.

Handel Und Verkehr der wichtigsten Völker des
Mittelmeeres im Altertume. Von Dr. W. Richter.

Band II.

Die Spiele der Griechen und Römer. Von Dr.VV. Richter.

Band III.

Die religiösen Gebräuche der Griechen und Römer.
Von Prof. Dr. Otto Seemann.

Band IV.

Das Kriegswesen der Alten. VonDr.w.Fickeischerer.

Band V.

Schauspiel und Theaterwesen der Griechen und

Römer. Von Dr. Richard Opitz.

Soeben erschien Band VI.

Das häusliche Leben der Griechen und Römer.
Von Dr. Richard Opitz.

Jeder Band ist reich illustrirt.

Preis pro Band gebund. 3 Mk. Durch jede Buchhandlung zu beziehen.

z Pettenkofen. s

•T Das in dieser Zeitschrift (18901
in einer trefflichen Radirung von Th.
Alphons publizirte köstliche Bild von
Aug. t. Pettenkofen „Am Spinnrocken",
eine Perle unter den kleineren Ölgemäl-
den des Meisters, ist zum Preise von
1000 fl. ö. W. unter der Hand zu ver-
kaufen. Offerten übernimmt die Red.
dieses Blattes (Leipzig, Gartenstraße





üelgemälde

werden imd nWhpn wie umi dureTi

Dr. Büttners Restaurator Plicte.

In ämi einiclil.nMrhiiftni vontthi£.
Plrisyefct frnnfo.

Schminke & Comp. Düsseldorf



Verlag von ARTUR SEEMANN
in LEIPZIG.

Goethes Mutter

Ein Lebensbild nach den Quellen

von

Dr. Karl Heinemann.

~ Vierte verbesserte Auflage. ~

26 Bogen gr. 8. reich illustrirt, mit
Sonderblättern u. vier Heliogravüren.

Preis M. 6.50, geb. in Lwd. M. 8.—,
eleg. in Halbfranz geb. M. 9.— .

Das Werk ist nicht nur für jeden Goethe-
freund vonlnteresse, sondern darf Anspruch
erheben, ein Hausbuch zu werden, eine bil-
dende und erhebende Lektüre für die Fa-
milie. Das Vorbild der Frau Aja, ihre tiefe
Religiosität, ihre lebhafte Phantasie, ihr
munterer Witz, ihr steter Frohsinn, die
Unerschrockenheit in gefährlichen Zeiten,
ihre Genügsamkeit, ihre unendliche Liebe
zu dem Sohne, kurz, ihre ganze körper-
liche und geistige Tüchtigkeit wird ge-
eignet sein, einen wohlthätigen Einfluss
auf jung und alt auszuüben.

Verlag von E. A. SEEMANN in Leipzig.

Gold und Silber.

Bandbuch der Edelschmiedekunst
von Ferd. Luthiner.

Mit 151 Abbildungen. Brosch. M. 3.60,
geb. M. 4.50

Handbuch
der Schmiedekunst

von Franz Sales Meyer.

Mit 214 Abbildungen. II. Aufl. 1893.
Brosch. M. 3.20, geb. 4 M.

Das Email,

seine Technik und seine Geschiente
von Ferd. Luthmer.

Mit 64 Abbildungen. Brosch. M. 3.40,
geb. 4 M.

Inhalt: Die Jubiläumsausstellung der Wiener Kunstgewerbeschule. Von R. Bock. — Dr. 1). Haendke, Die schweizerische Malerei im
16. Jahrhundert; E. Martin, Handzeichnungen von Thomas Murner. — Verein Berliner Künstler. — Die Restauration der Sebaldus-
kirche in Nürnberg; Geschenk zweier Gemälde J. L. David's an den belgischen Staat; Die Kathedrale zu Marseille; Neuere Bilder
von G. F. Watts in London; Auftindung von Briefen von I'. P. Rubens. — Ergebnisse einer Auktion in Kopenhagen; Katalog Nr.
130 von K. W. Hiersemann in Leipzig. — Zeitschriften. — Inserate.

Für die Redaktion verantwortlich Artur Seemann. — Druck von August Pries in Leipzig.
loading ...