Eckhardt, Anton [Editor]; Bayern / Staatsministerium des Innern für Kirchen- und Schul-Angelegenheiten [Editor]
Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern (4,1): Bezirksamt Dingolfing — München, 1912

Page: 8
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdkb_dingolfing/0024
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
8

I. B.-A. Dingolfing.

ABKÜRZUNGEN
häufiger genannter Werke.
Bavaria. — Bavaria, Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern, München 1860.
Dehio, Handbuch der Kunstdenkmäler, III. — Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunst-
denkmäler, Bd. III, Süddeutschland, Berlin 1908.
Eberl 1840. — Wolfg. Jos. Eberl, Ereignisse aus den Annalen der Stadt Dingolfing, Lands-
hut 1840.
Eberl. — J. W. Eberl, Geschichte der Stadt Dingolfing und ihrer Umgebung, Dingolfing 1856.
Götz I — WiLH. Götz, Geographisch - Historisches Handbuch von Bayern, I. Band, München
und Leipzig 19032.
Hohn. — Karl Fr. Hohn, Atlas von Bayern. Geographisch-statistisch-historisches Handbuch zur
Kenntnis des Zustandes von Bayern in seiner gegenwärtigen Beschaffenheit für alle Stände,
Nürnberg 1840.
Hund, Metrop. Salisb. — Wiguläus Hund, Metropolis Salisburgensis, Ingolstadt 1582.
Hund. — Wiguläus Hund, Bayrisch Stammenbuch, 2 Teile, Ingolstadt 1585, 1586; 2. Ausgabe,
Ingolstadt 1598. 3. Teil bei Max Freiherr von Freyberg, Sammlung historischer
Schriften und Urkunden, 3. Teil, Stuttgart und Tübingen 1830.
Jakob. — G. Jakob, Die Kunst im Dienste der Kirche, Landshut 1901.
Jänner. — Ferdinand Jänner, Geschichte der Bischöfe von Regensburg, 3 Bde., Regensburg
1883—1886.
Kriegsgeschichte von 1742—43. — Beschreibung über den feindlichen Einfall im Oesterreichischen
Erbfolgekrieg in Dingolfing und Umgebung und über die Einäscherung der Stadt in den
Jahren 1742 und 1743, mit Einleitung von J. W. Eberl 1857, herausgeg. von Konrad
Sixt, Dingolfing 1898.
Lotz II. — Wilhelm Lotz, Statistik der deutschen Kunst des Mittelalters und des 16. Jahrhunderts,
2. Bd.: Süddeutschland, Kassel 1863.
Matrikel R — Matrikel des Bisthums Regensburg, Regensburg 1863.
Meidinger, Versch. Städte. — Franz Sebastian Meidinger, Historische Beschreibung verschie-
dener Städte und Märkte der kurfürstlich pfalzbaierischen Rentämter München, Burghausen,
Landshut und Straubing, Landshut 1790.
Merian. — Matthäus Merian, Topographia Bavariae, Frankfurt 1644.
MB. — Monumenta Boica, München 1763 ff.
Niedermayer. — Andreas Niedermayer, Zur Kunstgeschichte der Diöcese Regensburg, Beil,
z. Augsb. Postztg. 1856.
Oefele. — Felix Andreas Oefele, Rerum boicarum Scriptores, 2 Bde., Augsburg 1763.
Oesterreicher. — Paul Oesterreici-ier, Neue Beiträge zur Geschichte, Bamberg 1823.
Qu. u. Er. — Quellen und Erörterungen zur Bayerischen und Deutschen Geschichte, München
1856 ff. Neue Folge, München 1903 ff.
Reg. Boic. — Regesta sive rerum boicarum autographa, herausgeg. von C. II. v. Lang, M. Frei-
herr v. Freyberg und G. Th. Rudhart, 13 Bde., München 1822—54.
Ried. — Thomas Ried, Codex chronologico-diplomaticus episcopatus Ratisbonensis, 2 Bde.,
Regensburg 1816.
Riezler. — Sigmund Riezler, Geschichte Bayerns, 7 Bde., Gotha 1878 ff.
Rosenberg. — Marc Rosenberg, Der Goldschmiede Merkzeichen, Frankfurt a. M. 19112.
SlGHART. — J. Sighart, Geschichte der bildenden Künste im Königreich Bayern, München 1862.
Sixt. — (J. Sixt,) Der Amtsbezirk Dingolfing, Topographisch-historisch-ethnographisch-statistische
Beschreibung, zwanglose Beilage zur »Isar-Zeitung« von 1883 —1887, Dingolfing.
Stumpf. — Pleickard Stumpf, Bayern. Geographisch-statistisch-historisches Handbuch des König-
reiches, 2 Bde., München 1852.
VN. — Verhandlungen des historischen Vereins für Niederbayern, Bd. I—XLVII, 1834—1911.
Wening, Rentamt Landshut. — Michael Wening, Beschreibung deß Churfürsten- und Hertzog-
thums Ober- und Niederbayern. Dritter Teil, Das Rennt-Ambt Landshuet. München 1723.
(Mit einem Tafel werk.)
Zimmermann, Kalender. — Jos. Ant. Zimmermann, Churbayrisch geistlicher Calender. Dritter
Teil, Das Rent-Amt Landshuet, München 1756*
loading ...