Eckhardt, Anton [Editor]; Bayern / Staatsministerium des Innern für Kirchen- und Schul-Angelegenheiten [Editor]
Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern (4,1): Bezirksamt Dingolfing — München, 1912

Page: 59
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdkb_dingolfing/0079
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Frichlkofen.

59

FRICHLKOFEN.

Einrichtung.

Kanzel. Rokoko, 18. Jahrhundert.
Mit den Bildern der Evangelisten.
Gemälde. An der Westwand Tod
des hl. Joseph. 18. Jahrhundert. Lein-
wand. H. 0,53, Br. I,0O rn. Kig- 32- Frichlkofen- Holzfigur in der Kirche.
Bemalte Holzfiguren. An der nördlichen Chorbogenleibung St. Laurentius,
in der Rechten Rost, in der Linken Buch. Spätgotisch, zweite Hälfte des 15. Jahr-
hunderts. H. 0,91 m. — Uber dem Chorbogen St. Georg als Drachentöter (Fig. 32).
Spätgotisch. Um 1480. Sehr gut. H. 0,90 m. — An der Südwand des Langhauses
Kruzifixus und Maria. 18. Jahrhundert. 3/4 lebensgroß.

Gemälde.

Holzfiguren.


Oesterreicher IV, 19. — Eberl, S. 13, 42. — Jänner I, 449.
KATH. KIRCHE ST. LAURENTIUS. Filiale von Gottfrieding. Matrikel R., Kirche.
S. 128. — Eberl, S. 13, Anm. — Niedermayer, S. 253h — Bavaria I, 2. Teil, 966. —
Sighart, S. 162. — Lotz II, 127.
Einfacher romanischer Bau, wohl
des 12. Jahrhunderts. Gotische und ba-
rocke Veränderungen, u. a. 1630 und 1660
(Kirchenrechnungen im Kreisarchiv Lands-
hut, Repert. XLV, Fasz. 99).
Eingezogener quadratischer Chor.
Moderne Sakristei südlich, Turm nörd-
lich am Chor. Ebendort kleiner Bahr-
kammeranbau (von 1630; a. a. O., Fasz. 99).
Westliche Vorhalle modern.
Im Chor frühgotisches Rippenkreuz-
gewölbe. Einfach gekehlte Rippen ohne
Konsolen. Im Langhaus Flachdecke mit
Hohlkehle. RunderChorbogen, romanisch.
Rundbogenfenster, barock. Turm nur im
Unterbau romanisch. Moderner Spitzhelm
über vier Giebeln.
Das Mauerwerk der romanischen
Bauteile besteht aus Nagelfluhquadern
(H. 0,20—0,35 m) und unregelmäßig ge-
schichtetem Bruchstein. Verputzt.
Hochaltar modern romanisch.
Südlicher Seitenaltar. 17. Jahr-
hundert. Restauriert. Altarblatt modern.
Nördlicher Seiten altar. Ro-
koko. 1740 von Franz Perger, Schreiner
zu Dingolfing (28 fl.). Joh. Georg Heigl,
Maler zu Dingolfing, fertigte das Altar-
blatt. (A. a. O., Fasz. 103.) Jetziges Altar-
blatt modern. Hübsche Rokokosilber-
rähmchen.
loading ...