Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 22.1924

Page: 75
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1924/0089
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
„Ein großes Vergnügen haben mir Ihre Karten-
blätter gemacht. Ich hatte bis jetzt nur Pflanzen
und Kinder von Ihnen gesehen; wie sehr über-
raschte es mich, Sie in costümirten Figuren wo
möglich noch interessanter und reizender wieder-
zufinden! Ich finde diese Buben so galant, so ver-
schwärmt, und so keck, diese Könige so phan-
tastisch, veraltet, verregieret und verspielet, und vor

allem diese Damen so romantisch, verzieret, verzu-
und veranmuthet, kurz sie haben mir ungemeine
Freude gemacht und von Herzen möchte ich an
dem Hofe Diener seyn, wo so rüstige Buben auf-
warten, solche Könige Schwerdt und Harfe rühren,
und besonders solche Damen Blume und Schleyer
so hinreissend zu tragen wissen; die Damen haben
mich vor allem besonders erfreut."

PH. OTTO RUNGE, ZEICHNUNGEN FÜR SPIELKARTENBILDER

7S
loading ...