Kunstgewerbeblatt: Vereinsorgan der Kunstgewerbevereine Berlin, Dresden, Düsseldorf, Elberfeld, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe I. B., Königsberg i. Preussen, Leipzig, Magdeburg, Pforzheim und Stuttgart — NF 3.1892

Page: 59
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstgewerbeblatt1892/0076
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ZWEI FÄLSCHUNGEN.

VON MARC ROSENBERG.

Der Herausgeber dieser Zeitschrift hat im
IL Jahrgang S. 11 dieser Blätter die hervorragende
Publikation über die große Goldschmiedeausstellung
in Budapest vom Jahre 1884 besprochen und dabei
eine gefälschte Emailarbeit aufgedeckt, welche in

Im Grünen Gewölbe zu Dresden befindet sich
eine Perlmutterkanne mit schlankem Halse, sowie
reichverziertem Henkel und Ausguss. Es ist ein
herrliches Stück der deutschen Frührenaissance, wel-
ches im Erbsteinschen Katalog von 1884, S. 91
Nr. 189 erwähnt und in den Licht- und Farbendruck-
publikationen auf Bl. XI resp. IX dargestellt ist.1)

Vergoldete Silberkanne (Budapester Ausstellung 1881).

diesem Prachtwerk Aufnahme gefunden hatte. Wenn
man bedenkt, welche große Bedeutung jene Ausstel-
lung, sowie die Publikation der auf ihr vereinigten
Meisterwerke, für die Studien zur Geschichte der Gold-
schmiedekunst besitzt, wird man es nicht ungerecht-
fertigt finden, wenn wir den Gegenstand nochmals
berühren, um zwei weitere Blätter dieses Werkes,
wenigstens für die Geschichte der älteren Gold-
schmiedekunst, auszuscheiden.

Perlmutterkaime im Grünen Gewölbe zu Dresden.

Es ist sehr leicht begreiflich, dass dieses schöne
Stück einen Fälscher gereizt hat; seine Leistung
ist in Chefs-d'oeuvre d'orfevrerie ä l'exposition de

1) Die zu dieser Kanne gehörige Platte ist in der
Lichtdruckpublikation Bl. 27 abgebildet. Eine mit Silber
montirte Flasche, für Salböl bestimmt, mit ähnlichen Perl-
mutterstückchen belegt, befindet sich in der Patriarchen-
schatzkammer zu Moskau.
loading ...