Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 24.1913

Seite: 414
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1913/0442
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
414

INNEN-DEKORATION

PROF. GEORG METZENDORF— ESSEN. TÜRUMRAHMUNG U. BÜCHERSCHRANK IM HERRENZIMMER FÜR DIE STADT MAGDEBURG

Architektonische, die har-
monische Aufteilung den
Täfelung, die rhythmische
Entsprechung der vier
Bücherschränke, muß die-
ser Stimmung dienen.
Auch der gegenüberlie-
gende Teil des Raumes
mit dem Rauchtisch, dem
breiten hohen Ledersofa
und den Sesseln deutet
mehr auf gelegentliches,
die Arbeit vorbereiten-
des oder ihr nachdenken-
des Ausruhen als auf
üppig hingegebene Untä-
tigkeit. Im Detail wird
dann dem geschmackvoll
persönlichen Luxusbe-
dürfnis des Herrn in dis-
kreter, des kapriziösen
Einschlags nicht entbeh-
render Weise gedient:
Im Verein mit dem feinen
Plastiker Bosselt kann
Metzendorf in den Be-
leuchtungskörpern u. den
Schreibtisch - Utensilien
in Bronze, Holz, Elfenbein
seiner Formphantasie Ge-
nüge tun. o. a. schneider.

ENTW.: THORN-PRIKKER. AUSF-: G. HEINERSDORFF. BLElVERGLASUNG

Der Beleuchtungskörper
S. 413 und die Tisch-
lampe ist in versilberter
Bronze von Rieh. L. F.
S c hulz - Berlin ausge-
führt. Das gestickte Bild
S. 411 von Maler Chr.
Rohlfs - Hagen. Die
Elfenbeinfigur des Tin-
tenfasses nach Entwurf
von Bosselt ist in der
Großh. Fachschule für
Elfenbein-Schnitzerei in
Erbach im Odenwald
ausgeführt. — red.
«

TVFACHTRAG. In der
' Veröffentlichung der
Arbeiten von Architekt
Fritz Aug. Breuhaus-
Düsseldorf im Septem-
berheft wurde übersehen,
unter der Abbildung der
Türe des Jagdzimmers
Seite 378 zu bemerken,
daß die Schnitzerei nach
einem alten Siegel
angefertigt wurde. Wir
kommen mit dieser Fest-
stellung dem Wunsche
des Künstlers nach. red.
loading ...