Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 37.1926

Page: 388
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1926/0414
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
350

INNEN-DEKORATION

a. perc1val starkey-h arrow ein doppelwohnhaus in harrow

SCHLICHTE LANDHÄUSER

von a. percival starkey—harrow

Einfachheit in der gesamten Anlage — mit der sich als ein Mangel empfunden wurde, erwies sich schließlich

daraus ergebenden leicht zu bewältigenden Haus- als ein entschiedener Gewinn. Ein weiterer Beweis, daß

Wirtschaft — war die erste Grundbedingung für den Plan die Verwendung von heimischen Erzeugnissen für den

des in Hawton bei Newark-on-Trent gelegenen Land- Landhaus-Baumeister die besten Ergebnisse zeitigt. .

hauses »Manor Cottage« (in der Grafschaf t Nottingham- Auch für den Kamin im Eßzimmer des Hauses »Western-

Mittel-England). Im Hinblick auf diese Grundbedingung hay« in Weybridge an der Themse (S. 353), der so-

wurde fast die ganze Grundfläche des Hauses für eine wohl für Holzfeuerung wie für Kohlenfeuer eingerichtet

sehr geräumige Wohndiele (S. 354) mit anliegender, ist, fanden viel farbige Ziegel Verwendung. Links von

praktisch eingerichteter Arbeits-Küche beansprucht (siehe der Kamin-Niscbe ist eine verschließbare Wandöffnung,

Grundriß). Selbst der übliche Vorraum wurde vermieden, die in den anliegenden kleinen Anrichte-Raum führt, der

indem die Treppe ins Obergeschoß direkt aus der großen zwischen Eßzimmer und Küche eingebaut ist.......

Wohndiele aufsteigt, — eine Anordnung, die sich in der *

Praxis durchaus recht gut bewährt. Die Kamin-Anlage in Die Abbildung S. 355 zeigt den Kaminplatz aus einem
der Diele ist von der hochgewölbten offenen Art, die sich »Doppelwohnhaus in Harrow-on-the-Hill«, — in
für große Holzscheite eignet, welche in dieser bewaldeten der Nähe von Wembley. Seine Hartstuck-Verzierung
Gegend sich reichlich beschaffen lassen. Auf der gegen- ist eine Arbeit von Mary C. Teal, wie die leichte Stuck-
überliegenden Seite des Raumes ist eine Zentralheizung Verzierung an der Vorderfront des Hauses, die nach
eingebaut, die vom Küchenherd aus versorgt wird. meinem Entwurf ausgeführt wurde. Die kleinen Schmiede-
Für die Außenfassade wurden anstatt Verblendziegel eisen-Laternen sind nach einem alten Modell. Die Haus-
gute Mauerziegel verwendet, mit einer dunkler getönten wände sind in Rauhputz behandelt, nur die Haustüren und
Art für den Haupt-Eingang und zur Umrahmung der kleinen Fenster haben Ziegel-Umrahmung. Bei der Her-
Fenster. Diese Ziegel wurden von verschiedenen Ziegel- Stellung der Türbogen wurden die Ziegel nicht behauen
Öfen aus der Umgegend bezogen, mit dem Ergebnis, daß oder zugeschliffen, damit sie durchwegs dieselbe Stärke
sich erhebliche Variationen in Farbe und Erscheinung beibehalten; in die entstehenden Zwischenräume am
zeigten, wodurch indessen die Gesamtwirkung in über- äußeren Rand wurde kleine weiße Kiesel eingefügt, die
raschender Weise erheblich gesteigert wurde. Was zuerst zur Belebung des Gemäuers beitragen. . . . a. p. starkey.
loading ...