Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Seite: 60
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0093
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
2 SIEDLUNG PRAUNHEIM

Anzahl der Wohnungen: 1441
Bauherr: Die Stadt

Gefamtplan : E. May, Mitarbeiter H. Boehm und Bangert
Architektonifche Bearbeitung: E. May, Mitarbeiter E. Kaufmann

ZAHL DER WOHNUNGEN

mit Raumzahl

Zubehör

je

Wohnung

Durchschnittswerte bei den Haupt-
typen für eine Wohnung

<u

JZ

o

5= E

£= er

=J *>

<D o

er -x

V ^ XI /y

E c n ^ CT)

JE . - c

'ö "3

O

< =3

rv->

.O □;

ro ®

Zentralanlagen und
Tonft. Einrichtungen
zur Erleichterung
d. Haushaltsführung

173

jo s>

C\J (£)

o

n .iz

3 =3
RJ RJ

DD CD

565

123

Einlie-

ger-

wohng.

cnj r-

• 'S

N --
3 3

rj rj
OQCD

Stock-

werks-

wohn.

bei

Gaft-

wirt-

fchaft.

und

Läden

100

Einfam

Häuler

61

Einfam

Häufer

Einfam

Häufer

Küche

Bad

Dach-

terr.

Boden-

kamm.

Garten

68

76

91

11800

12400

15500

14900

15630

19600

67.—

75.—

94.-

Frankfurter Küche

Frankfurter Küche
Zentralheizung

220

Einfam

Häufer

204*

Einfam

Häufer

18

Einfam

Häufer

Küche

Bad

Garten

Küche

Bad

Dach-

terraffe

Garten

29

75

76

91

5700

13500

13500

13500

6800

17100

17500

20900

30.-

64.

bis

77.

102,

Frankfurter Küche
Zentralwafchküche

Frankfurter Küche
Zentralheizung

48

60
loading ...