Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: 254
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0388
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
entwickeln. Wenn untere Schulen ertt einmal Werkklatten enthalten, in denen
Werkzeug und Material geftapelt find und dem Kinde zur Verfügung ftehen,
werden fich viele Probleme fpielend löten, auch die des kindlichen Schaffens
im übergangsalter. Der Lehrer, der perfönlichen Ehrgeiz zurückftellt, wird
viel Gelegenheit finden zu Anregung und Beratung, vor allem zu technifcher
Anleitung, denn das Bettreben, jedes Kind technifche Hilfsmittel und Hand-
griffe neu erfinden zu laffen, hat nicht mehr Berechtigung als es fie mit
Bezug auf andere Fertigkeiten haben würde, etwa die des Lefens, Rechnens,
Schreibens. Wertung fcheint mir nur dann am Plafje, wenn es gilt, Sauberkeit,
Ordnung, Genauigkeit — kurz und gut die Arbeitsqualität — zu fteigern,
und wenn es gilt, Urteilsvermögen und Qualitätsgefühl zu fchulen.

GRUNDSÄTZLICHE PÄDAGOGISCHE BEMERKUNGEN

ZU DEN NEUEN SCHULBAUTEN Prof. Dr. Franz Kade, Frankfurt am Main

9

FREILUFTSCHULE IN AMSTERDAM. Gefamtan-
ficht ■ Open Air School in Amsterdam. Total view.
Ecole au Grand Air ä Amsterdam Vue totale ■ Ar-
chitekt Jr. J. Duiker

Auch heute ift das Bild der „neuen" Schule noch nicht vollftändig ficht-
bar, aber die einzelnen Züge treten fchon deutlich hervor. Wir haben heute
fchon ein pädagogifches Programm, das — zwar in manchen Punkten noch
heif} umftritten — fchon foweit herausgearbeitet ift, dal} man gewiffe Folge-
rungen für die bauliche Geftaltung erkennen kann. Der erweiterte Aufga-
benkreis der Schule und die fich anbahnende Umgeftaltung der Unterrichts-
organifation und des Bildungsinhaltes haben das Raum- und Geftaltungs-
programm der „alten" Schule vollftändig erfchüttert. Das müffen wir Pädagogen
fehen und den Architekten tagen, und Pädagogen und Architekten müffen —
in Aufgefchloffenheit für das Werdende — in enger Zufammenarbeit für die
neue Schule ein paffendes Kleid finden.

„Der Architekt will dienen, er will dem Pädagogen helfen. Aber wo find die
Pädagogen, die ihm das Bau-, Raum-, und Betriebsprogramm für eine
neue Schule aufftellen?"1) Diefe Frage ift leider berechtigt. Es liegen, foweit
ich fehe, erft zwei grundlegende Vorfchläge in diefer Richtung vor,
von Karten für die Grof)ftadtfchule2) und vom Verfaffer für die Dorf-
fchule3).

Die Hamburger „Schulbauforderungen"4) und die Leipziger „Vorfchläge zur
baulichen Geftaltung und inneren Ausftattung"5) liegen nicht auf diefer Linie,
fie entfpringen nicht einem einheitlichen pädagogifchen Gefamfprogramm,
fondern im wefentlichen nur den Wandlungen der Unterrichtsgeftaltung und
befchäftigten fich deshalb vorzugsweife mit der Inneneinrichtung, wofür fie
muftergültige Vorfchläge machen.

Es müffen aber weitere Vorfchläge folgen, die der pädagogifchen Situation
der Gegenwart Rechnung tragen, die alles, was uns die Reformbewegung —

10

Treppenhaus ■ Slaircase • Cage d'escalier

254
loading ...