Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: 263
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0397
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
36-37

Wettbewerbsentwürfe für Wohnhäufer mit Kleinftwohnungen der Stadt Prag. 1. Preis • Competition Projectfor Dwelling Houses with Minimum Dwellings
in the City of Prague. Ist Prize ■ Projet de concours pour des Maisons ä habitation ä logements minima de ia ville de Prague. Couronne du 1er prix.
Architekt F- A. Libra

ADOLF LOOS ZUM

Am 10. Dezember ift Adolf Loos 60 Jahre alt geworden. Die
ganze europäifche Architektenlchaft und mit ihr alle um das Schick-
fal der Baukunft intereffierten Menfchen werden des Mannes ge-
dacht haben, der als der erlte Erwecker moderner Ideen in der
Gefchichte der Bewegung einen Ehrenplat) beanlpruchen darf.
Wir freuen uns, dafj Frankfurt a. M. die ertte Stadt (ein wird, wo
die zu diefem Anlafj aufgebaute Ausftellung von Loos' Arbeiten
gezeigt wird (28. Januar bis 12. Februar), und wir werden aus
diefem Anlafj im nächlten Heft ausführlich auf die Perlönlichkeit
und das Werk Adolf Loos' zurückkommen. Außerdem hoffen wir
Loos noch im Januar zu einem Vortrag in Frankfurt begrüfjen zu
können.

Soeben find, noch rechtzeitig zum 10. Dezember, zwei Loos-
Publikationen erfchienen. Im Brenner-Verlag Innsbruck gibt
Loos eine zweite Auswahl feiner Auffätze heraus unter dem Titel
,,Trotjdem" (Gefammelte Auffätje von 1900-1930), eine Art Fort-

60. GEBURTSTAG

fetyung jener Reihe „Ins Leere gefprochen", die 1921 in Paris-
Zürich erfchien und fo ungeheures Auffehen erregte. Und in der
von dem Unterzeichneten geleiteten Serie „Neues Bauen in der
Welt" des Verlages Anton Schroll & Cie. in Wien hat Heinrich
Kulka eine Monographie „Adolf Loos, Das Werk des Archi-
tekten" herausgegeben, mit Beiträgen von Loos, Glück und Kul-
ka, und mit 270 Abbildungen nach Loos'wichtigften architektoni-
fchen Arbeiten.

Ein internationales Komitee, dem Arnold Schönberg, Karl Kraus,
Valery Larbaud, James Jopce und Heinrich Mann angehören,
ruft zur Gründung einer Loos-Schule auf und bittet Beiträge
dafür an die „Deutfche Bank und Diskonto - Gefelllchaft Berlin,
Konto Loos-Schule" zu richten. Wir unterftütjen diefen Aufruf nach-
drücklich, und hoffen, daf} bald eine deutfche oder öfterreichifche
Stadt Loos die lang erwünfchte Gelegenheit geben wird, in
größerem Umfang zu bauen ! Gantner.

263
loading ...