Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: cn
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0248
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Jm Wandel der Zeiten

KEIML.

MINERALFARBEN

Der Internationale Verband
für Wohnungswesen

Frankfurt a. M., Hansa-Allee 27
veröffentlicht in deutscher, eng-

ruaren uon Anbeginn ihrer Herstellung der
oollfeommenste IiJerfestoff für wetterfeste,
lichtechte und roaschbare Anstriche. 5ie
bleiben unberührt uom Wandel der Zeiten.

lischer und französischer Sprache

die reich illustrierte Internat. Zeitschritt

WOHNEN UND BAUEN

HERSTELLER^ INDUSTRIEWERKE LOH WALD

fl.G

LOHLÜfiLD
• ^AUGSBURG

Verlangen Sie für

Kleinwoh nungen

die bewährten und von Autoritäten anerkannten

Frankfurter Siedlungs-Tapeten

Marburger Tapetenfabrik A.-G.

die über das Wohnungswesen der
verschiedenen Länder unter Berück-
sichtigung aller technischen, wirt-
schaftlichen,sozialen und kulturellen
Probleme fortlaufend orientiert.

Die Verbandsmitglieder erhalten die
Zeitschrift kostenlos und haben das
Recht auf Auskunfterteilung und Be-
nutzung aller Einrichtungen des Ver-
bandes (Mitgliedsbeitrag für Einzel-
mitglieder 20 M., für Körperschaften
u. Organisationen mindestens 40 M.
jährlich.)

Zehntägige Studienreise des Verbandes
nach Dänemark, Schweden u. Norwegen

Beginn: 12. August1930. Gesamtkosten 500 M. für
Mitglieder,520M. für Nichtmitglieder. Baldige An-
meldung erwünscht. Auskunft durch d. Sekretariat.
loading ...