Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 4.1930

Page: 182
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1930/0284
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
DER DOKUMENTARISCHE FILM

Von J. Gantner

Man muß die Bewegung einer Zeit an dem Entwicklungsgänge ihrer leben-
digften künftlerifchen Äußerungen ablefen. Die Architektur, heute mater et
caput omnium arfium, hat mit großfpurigen Manifeften begonnen, ift dann
dazu übergegangen, diefe Manifefte irgendwo in die Wirklichkeit umzu-
feßen (Stuttgart 1927 u. a.) und kam (chließlich in die ffrenge Zucht des mo-
dernen Wohnungsbaues, der an feine Urheber die höchften Anforderungen
(teilt und jeder bloß literarifchen Initiative von vornherein den Hals bricht.
Eine ähnliche Entwicklung vollzieht fich, nur noch viel fchillernder und
mannigfaltiger, im Film. Von der großartigen hiftorifchen Reproduktion des
„Potemkin" über die novelliftifch-propagandiftifchen Bilderbibeln der „Erde"
und der „Generallinie" zu den rein dokumentarifchen Filmen des Dnieproftroi
oder des Zuiderfeewerkes — es ift derfelbe Weg vom erften Raufch an
den Möglichkeiten der neuen Form bis hin zu der Befchränkung auf die
wirklichen Tatfachen, auf die Arbeit als folche. Das ift nichts anderes als die
Vertiefung in die Probleme einer in ihren Wefenszügen nun feftverankerten
Idee, von der im einleitenden Auffaß diefes Heftes als von der wichtigften
Aufgabe der nächften Zeit gefprochen wurde.

2 — 4

Szenen aus dem rullilchen Film „Turkfib"

From the Russian film "Turksib''

Scenes du film russe «Turksib»

Regiffeur, manager, regisseur: Victor Turin

Der Film ,,Turk(ib" im Verleih der Prometheus AG.
Berlin wird im kommenden Herbit in Frankfurt-M.
gezeigt werden. Vorher läuft er in einer getchlol-
(enen Vorftellung für die Mitglieder des BUNDES
DAS NEUE FRANKFURT

182
loading ...