Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Kimpflinger, Wolfgang [Editor]
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland: Baudenkmale in Niedersachsen (Band 1, Teil 2): Stadt Braunschweig — Braunschweig, 1996

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.44169#0215

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
in den letzten Jahren für Wohnnutzung umge-
baute Scheune Fischerbrücke 4c. Sie hatte ur-
sprünglich eine hohe Längseinfahrt am West-
giebel, deren Torständer und Sturzbalken eben-
so wie ein großer Teil des Fachwerkgerüstes
beim Umbau erhalten werden konnten.
Ein Beispiel für den hohen Repräsentationsan-
spruch, mit dem gegen Ende des 19.Jh. die
Wohnhäuser auf großen Höfen oft errichtet
wurden, ist der stattliche Ziegelbau Burg 1. Das
mit den Wirtschaftsgebäuden im selben Jahr
1882 errichtete, zweigeschossige Haus mit Mit-
telrisalit hat zur Hofseite und zur Bahnhofstraße
hin identisch gestaltete Fassaden, wobei die
Straßenfront mit schmiedeeisernem Windfang,
Freitreppe, Vorgarten und Einfriedungsmauer
wieder deutlich Elemente städtischer Bauweise
aufgreift.
Als Ersatz für eine kleine Kapelle erhielt Leiferde
1864 eine neue Kirche (Fischerbrücke). Es ist
ein schlichter, neuromanischer Backsteinbau
mit geradem Chorschluß und Westturm unter
spitzem Zeltdach. Bis auf in Werkstein ausge-
führte Bogenfriese am Ostgiebel und dem
Dachgesims des Turmes, ist der Außenbau
weitgehend schmucklos. Ebenfalls in Werkstein
ausgeführt sind die Strebepfeiler am Turm und
der niedrige Sockel sowie alle Eckquaderungen
und die schräg geschnittenen Fensterlaibun-
gen. Das mittig im Westturm sitzende Haupt-
portal ist doppelbogig mit einem eingestellten
Säulenpaar gestaltet. Den flach gedeckten In-
nenraum bestimmt optisch vor allem eine halb-
hohe Kanzelaltarwand, die, von der befenster-
ten Ostwand abgerückt, den Raum teilt und an
der mit Rundbogenfriesen und Kreisornamen-
ten Gestaltungselemente des Außenbaues wie-
derkehren.

Leiferde, Fischerbrücke, Kirche, 1864, von Südosten


Leiferde, Fischerbrücke 4, Wohnwirtschaftsgebäude, um 1860


213
 
Annotationen