Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 14.1903

Page: 16
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1903/0026
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
i6

INNEN-DEKORATION.

CTVTinNG5-Z

HANS SCHI.HOHTA
& OTTO WYTRLIK
IN WIEN.

GRÖSSERES
SITZMÖBELI

F1 1 ' ■ r

Ausführung der preisgekrönten entwürfe und deren Kotten.

Per Text unseres im Januar-Heft vorigen Jahres veröffent- gleichzeitig erfolgender Bestellung von mindestens 12 Zimmern

lichten Preis-Ausschreibens enthielt, um auch nach der einer Gattung, gemäss den Bedingungen der Konkurrenz,

praktischen Seite hin ein zufriedenstellendes Ergebnis Empi'angs-Ziinmer (Arbeits-Zimmer des Herrn), in Maha-

zu sichern, unter anderem folgende Sätze: goni, leicht gebeizt, laut Zeichnungen:

„Weitere Haupt-Bedingungen sind, dass durch Entfaltung 1 grösseres Sitz-Möbel........Mk. 150.—

<ler grösstmöglichsten Zweckmässigkeit eine billigte Ausführung 2 Stühle mit Leder-Sitzen.......„ 53.33

der Zimmer-Einrichtung bei unbedingter Solidität derselben ge- 2 Arm-Stühle............166.66

währleistet wird. Die Herstellung«-Kosten sollen sich daher 1 Schreib-Tisch mit Leder-Bespannung . . „ 140.—

bewegen für das Empfangs-Zimmer zwischen 650—850 Mk., 1 Sessel zum Schreib-Tisch......, 58.33

Wohn- und Ess-Ziimner zwischen 450—650 Mk., Schlaf-Zimmer 1 kleiner Tisch :......... „ 50.—

zwischen 400-550 Mk. und für die Küche zwischen 150-250 Mk.; 1 praktischer Schrank, auch für Bücher . . „ 213.33

bei diesen Preisen sind Portieren, Teppiche, Bilder, Gardinen 1 Bilder-Rahmen.......... „ 10.—

und Spiegel nicht einbegriffen. Jedem Zimmer-Entwürfe ist Summe Mk 841 65
unbedingt ein Kosten-Voranschlag für die Ausführung der

einzelnen Möbel und Angabe der zu verwendenden Holzart beizu- Wohn- und Ess-Zimmer (amerikanisches Nussholz):

fügen; ferner ist unbedingt ein Schreiner oder Möbel-Fabrikant 1 Speise-Tisch zum ausziehen......Mk. 91.—

zu nennen, welcher die Ausführung von zwölf Garnituren nach 1 Speise- und Geschirr-Schrank..... „ 246.—

dem betreffenden Entwürfe zu den angegebenen Preisen über- 1 Beisetz-Tisch........... „ 58.—

nehmen würde. — Ferner muss nachstehenden Gesichtspunkten 1 Nähtisch............ „ 46.—

sorgfältigst Rechnung getragen sein: Entwickelung der Formen 6 Stühle.............., 100.—

aus der Konstruktion, sinnvolle Ausnützung der ästhetischen 1 Sopha...........■ ■ . 116.—

Eigenschaften des Materiales, Vermeidung aller sinnwidrigen Summe Mk. 657._

Dekorationen; endlich soll auch der Wand-Bekleidung, der

Decke, der Anordnung der Fenster-Vorhänge Aufmerksamkeit In Eichen-Holz 5 Prozent, Eusten-Holz 8 Prozent billiger;

gewidmet werden.- (1. Seite des Anhanges Januar-Heft 1902.) wenn in,ien w.elch' 10 Prozent bllllSer-

Aus nachstehenden Mitteilungen dürfte zu entnehmen sein, Schlaf-Ziminer (Rusten-Holz):

in wie weit die im vorliegenden Hefte vorgeführten Entwurfs- 2 Bettstellen...........Mk. 93.33

Serien auch nach der praktischen Seite hin jenen Bedingungen 2 Nacht-Schränke (Holzplatte)..... „ 53.33

des Preis-Ausschreibens entsprochen haben. — Was zunächst die 1 Wasch-Tisch mit Marmorplatte und Auf-

mit dem Motto „Billig" eingereichte und an erster Stelle aus- satz onne Spiegel.........„ 96.66

gezeichnete Serie der Herren Schlechta und Wytrlik in Wien 1 STÖSS- Kleiderschrank ohne Spiegelbeigabe „ 145.—

anlangt, so war derselben folgender Kosten-Voranschlag der 1 Wäsche-Stapel (Schrank)......, 96.66

Möbel-Fabrik August Ungethüm in Wien beigefügt: 2 Stühle mit Polsterung.......„ 35.—

Die Preise der nachstehend veranschlagten Konkurrenz- 2 P»™3 als Wäsche-Behälter .... . . „ 30.—

Zimmer verstehen sich ab meiner Fabrik in Wien und bei Das Zimmer stellt sich also insgesamt auf in Summa Mk. 549.98
loading ...