Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 24.1908-1909

Page: 172
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1908_1909/0199
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
-*-^> VON AUSSTELLUNGEN UND SAMMLUNGEN <^-c~

caspar ritter damenbildnis

hunderte weiter zurückliegende Epoche der nor- dessen >Rast während der Ernte«. In der Darstellung

dischen Heerzüge und der Warägerfahrten, in die des Kornfeldes eine erfreuliche malerische Kraft,

Steinzeit sogar hat sich Roehrich eingelebt und ruft in den Körperbewegungen eine bei dem seltsamen

sie uns herauf mit urweltlich dämmernden Farben Meister erstaunliche Zuverlässigkeit. Sonst ist noch

im harten Umriß. Karl m. Kuzmany von van Gogh ein Männerporträt und ein »Sonnen-
untergang« dorten. Von eigentlichen Franzosen findet
sich CßzANNE »Apres midi bourgeois« und eine

VON AUSSTELLUNGEN »Theaterszene« von Daumier, die mehr an das

Karikaturenhafte streift.

UND SAMMLUNGEN Bilder von Artur Kampf, HObner, Plastiken

von Gaul, Kolbe und Klimsch vollenden das
CRANKFURT a. M. Frau Marie Held hat hier Berliner Milieu des neuen Kunstsalons, das wir
* jüngst einen neuen Kunstsalon eröffnet. In einem vielleicht programmatisch fassen dürfen. Auch
lichten Räume an der Neumainzerstraße hängt eine Frankfurt selbst ist vertreten durch ein Kinderköpf-
Kollektion Bilder, man möchte sagen, aus den Be- chen von O. W. Roederstein und eine Landschaft
ständen der Berliner Secession oder der mit ihr J. nussbaums in dessen letzter zerfetzter Malweise,
zusammenhängenden Firma Cassirer. In einer Diese kann man am besten kennen lernen in
»Karnevalszene« von Goya ist die impressionistische Schneiders Kunstsalon, wo vier Landschaften, Nuß-
Technik durch einen älteren Meister repräsentiert. baums neueste Werke, zur Ausstellung gelangen.
Sonst haben die Enkel und Urenkel das Wort. Nußbaum geht immer mehr das Gefühl für das
Allen voran Max Liebermann mit zehn Bildern, Gewachsensein eines Baumes, kurz, das Struktive
darunter einige seiner bekannten Strandszenen, die der Natur, ab. Die Erwartungen, die einst auf die
aber nicht alle den Künstler vollwertig repräsen- jüngeren Arbeiten des Künstlers gesetzt wurden,
tieren. Man hat, wie so oft, die Empfindung, als scheinen sich nicht erfüllen zu sollen. Außer diesen
seien von zu eifrig um den Künstler besorgten Landschaften bei Schneider 16 Porträts des eng-
Händlern lediglich Skizzen als fertige Bilder aus lischen Modemalers Giuseppe Giusti. Die Bild-
seinen Händen genommen worden. Liebermanns titel: »Dame in blauem Hut mit weißer Feder«,
großes Können und wahre Freude an der Farbe »Englischer Offizier in blauer Uniform«, Nurse an
beweist eine Flachlandschaft, eine Ebene, die in der Wiege«, verweisen schon in die gute Gesellschaft,
saftigem Grün nach rückwärts sich ausdehnt. Sehr deren Geschmack sich auch in Giustis Kunst be-
ansprechend, namentlich für Frankfurt, das ein tätigt. Er ist technisch gewandt und in der Auf-
solches Werk van Goghs noch nicht gesehen, machung seiner Bilder englisch zivilisiert. Dadurch

172
loading ...