Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 24.1908-1909

Page: 450
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1908_1909/0492
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
MAX BECKMANN SINTFLUT

Ausstellung der Berliner Secession

ÜBER NATURSTUDIUM

Von H. Konsbrück
II. (Schluß)

ie verlangen nicht mehr und nicht weniger, er nicht durch chronische Unterernährung den
als daß jeder Maler die „Natur" so male, Planeten zu verlassen gezwungen ist.
wie Hinz oder Kunz sie zu sehen belieben! DaderersteMaler wiederum schwieg, mischte
Belieben? — was sage ich — wie sie sie zu ich mich mit der Laienfrage in die Debatte:
sehen vorgeben! Denn ich habe Hinz wie Wie sich der zweite Maler ein gesundes Natur-
Kunz im Verdacht, daß sie alle beide blind Studium denn denke — wenn er den Natura-
sind. Trotzdem dokumentieren sie ihren Bei- lismus mit allen seinen Nebenerscheinungen
fall und ihr Mißfallen durch Annehmen oder so gründlich ablehne.

Ablehnen der Waren auf dem Markte — also, Der zweite Maler: „Ihre Frage war im Laufe
daß der gefällige Hinz-Kunz-Maler äußerst unserer Unterhaltung notwendig. Ich setze vor-
fett wird, während ein etwa zufällig vorhan- aus, daß ein Mensch, der als Bildner tätig sein
dener Künstler verdammt zusehen darf, daß will, daß der, als Wiegengeschenk der Pallas,

S

450
loading ...