Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 24.1908-1909

Page: 264
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1908_1909/0296
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
-^sö> HANS VON MAREES

Freunde und Schüler und auf die wenigen
Kunstsinnigen angewiesen, die Konrad Fiedlers
Schriften zu lesen wußten. Erst seit wenigen
Jahren beginnt man, sich auf das große Un-
recht an dem größten Meister deutscher Kunst
zu besinnen. Die würdige, aber infolge der un-
glücklichen Räume nichts weniger als einwand-
freie Aufstellung eines großen Teils der Bilder
in dem abgelegenen Schleißheimer Schlosse
trug wenig zum Verständnis bei. Die bayeri-
sche Regierung würde sich den Dank der gan-
zen Nation verdienen, wenn sie in Zukunft die
generöse Stiftung auf rationellere Weise zu-
gänglich machte. Hoffentlich bahnt die Aus-
stellung dafür den Weg. Erfreulicherweise
werden die gegenwärtig in der Münchener Se-
cession ausgestellten Werke auf kurze Zeit nach
Berlin überführt und dort vom 25. Februar
bis Ende März in den Räumen der Berliner
Secession vorgeführt werden.

HANS VON MAREES' LERN- UND
LEIDENSJAHRE IN ITALIEN*)

Von Georg Winkler
I.

Wenn bei den meisten andern Künstlern
(Genelli, Schwind, Steinle, Führich, Feuer-
bach, Böcklin)dasVerhältniszum Grafen Schack
sich so gestaltete, daß ihre Leistungen einen
hinlänglichen und zum Teil reichlichen Ent-
gelt für seine Geldopfer darstellen, so war
dies bei dem ebenso talentierten wie ehren-
haften und unglücklichen Hans von Marees
nicht der Fall. Von diesem hatte Schack
zunächst eine sehr tüchtige und besonders

*) Unser Mitarbeiter stellt uns nachfolgende, seinem Manuskript
„Graf Schack und seine Künstler1* entnommenen Ausführungen
über Marees zur Verfügung, die wir unseren Lesern nicht vorent-
halten wollen, wenn sie auch unseren Anschauungen nicht durch-
weg entsprechen. Die Red.

..._____________.......... . ___________.. ._______ . . SSS^S

hans von marees r eits c h u le (1879)

264
loading ...