Zeitschrift für christliche Kunst — 5.1892

Page: 263_a_inhalt
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1892/0171
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INHALT

des vorliegenden Heftes.

Spalte

I. ABHANDLUNGEN: Studien zur Geschichte der französischen Plastik.

I. Der Skulpturenschmuck der Kathedrale von Amiens und

die Bildhauerschule der Isle de France. Von PAUL Clemen.

Mit 3 Abbildungen..............225

Gedanken über die moderne Malerei. III. Von P. KEPPLER . 241
Ein Beitrag zur mittelalterl. Begräbnifsweise. Von W. EFFMANN 253
II. NACHRICHTEN: f August von Essenwein. Von Schnütgen . . . 255
Mittelalterl. Wandmalereien in einer Landkirche Ostpreufsens.

Von DlTTRICH...............257

Die Restaurationsarbeiten an der Pfarrkirche zu Süsteren. Von

L. VON FlSENNE...............259

III. BÜCHERSCHAU: Fr. X. Kraus, Die Kunstdenkmäler des Grofsherzog-

thums Baden. III. Bd.: Die Kunstdenkmäler des Kreises

Waldshut. Von J. Aldenkirchen........ . 261

C. Hasse, Kunststudien. IV. Heft. Von M......263

P. J. J. Berthier, La porte de Sainte Sabine h Rome. Von S. 264

Erscheinungsweise. —- Abonnement.

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist direkt von der Verlags-
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.__. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.

Ausgegeben am 1. November 1892.
loading ...