Zeitschrift für christliche Kunst — 5.1892

Page: 359_a_inhalt
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1892/0233
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INHALT

des vorliegenden Heftes.

Spnlt,.

I. Abhandlungen: Studien zur Geschichte der französischen Plastik. III.

Von Paul Clemen. Mit 6 Abbildungen......329

Die Erzthüren und die Fassade von St. Zeno zu Verona. I.
Von Steimi. BEISSEL.............341

Entwurf zu Kaselkreuz und Stolen in einfachster Applikations-
Stickerei. Abbildung.............351

Die elektrische Beleuchtung der Kirchen. Von A. ScHNÜTGEN 355
II. BÜCHERSCHAU: G. Müller-Grote, Die Malereien des Huldigungs-
saales im Rathhause zu Goslar. Von T........357

Th. von Liebenau, Die Glasgemälde der ehemaligen Bene-
diktinerabtei Muri im Museum zu Aarau. Von B. . . . 357

A. Riegl, Aeltere orientalische Teppiche aus dem Besitze
des allerhöchsten Kaiserhauses. Von B........358

A. van Assche, Malines ancien. Lief. I u. II. Von M. . . 358
C. Schachinger, Reise durch Italien nach Aegypten und

Palästina. Von S...............359

Les vitraux de la Cathedrale de Bourges. II. u. III. Heft. Von S. 359
Modeies de broderie und Coloriste enlumineur. Von S. . . 360
J. Hampel, Die Metallwerke der ungarischen Kapelle im

Aachener Münsterschatze. Von S.........360

B. R. Green, Leitfaden zur Perspektive. Von G.....360

A. Reichensperger, A. von Essenwein im Deutschen Haus-
schatz, Heft IV................360

Erscheinungsweise.

Abonnement.

zu

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist direkt von der Verlags
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.—. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.

Ausgegeben am 1. Februar 1893.
loading ...