Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 28.1911

Page: 351
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1911/0365
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Juwelenschmiuk.

juwelier jos. lutz— maikz.

JUWELEN - SCHMUCK. Die
J Mehrzahl der Fachleute hält
beim Entwurf des Juwelen-
schmucks noch an erprobten, aber
auch längst veralteten Formen
fest und Künstler, die Wagemut
besitzen und den Formenschatz
zu erweitern vermöchten, haben
fast ausnahmslos den Halb-Edel-
steinen ihre Gunst geschenkt. Der
Grund dieser einseitigen Bevor-
zugung mugelig geschliffener Halb-
edelsteine ist einerseits die Kost-
spieligkeit, anderseits aber—und
vielleicht in höherem Maße — die
Form der Edelsteine. Der exakte
Facettenschliff, der nach heutiger
Ansicht bei allen Juwelen ganz
unentbehrlich ist, bietet zwar die
beste Gewähr, das
Feuer und alle hohen
Qualitäten des edlen
Steines zu entfalten,
aber er entwürdigt
ihn auch gewisser-
maßen zum opti-
schen Instrument,
und nimmt ihm zum
großen Teil seinen
individuellen Reiz.
Es kommt noch hin-
zu, daß der Antrieb
zu bedeutenderen
künstlerischen Lei-
stungen recht gering
ist, weil die Mehr-

jos, lutz. Juwelenschmuck: Gold, Tlatin u. Edelsteine.

Juwelenschmuck in Gold u. Platin.

zahl der Juwelenkäufer nicht ge-
sonnen ist, besondere Aufwen-
dungen für künstlerische Fassun-
gen der wertvollen Steine zu
machen. — Daneben fehlt es zwar
nicht an Juwelen-Schmuck, der
höheren Ansprüchen zu genügen
vermag. Aus jüngster Zeit sind
Arbeiten zu nennen, mit denen
Jos. Lutz-Mainz erstmalig auf
der diesjährigen Welt-Ausstellung
in Turin vor die Öffentlichkeit ge-
treten ist. Ausgesucht feine Tur-
maline, Aquamarine, mexikanische
Opale, Edeltopase, Amethyste und
ähnliche Steine sind in geschick-
tester Weise durch stark betonte
Konturen aus Platin und Diaman-
ten in ruhigen, vornehmen Formen
zusammengehalten.
Den Grund füllt ein
zartes Linien-Orna-
ment. Gerade in der
eleganten Farbenzu-
sammenstellung, in
der Verbindung der
verschiedenartigen
Goldlegierungen mit
den farbigen Steinen
und dem Platin hat
Lutz ganz Treffliches
geleistet, und es ist
zu erwarten, daß
seinen Bemühungen
der Erfolg nicht aus-
bleiben wird. — s.

35*
loading ...