Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 28.1911

Page: 403
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1911/0417
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
KUNST UND WISSENSCHAFT.

Ku n s t ä u ß e r u n g e n können wir nur gefühls-
mäßig erfassen, sie stellen sich, da sie für
Herz und Sinn reiche Gaben steuern, in den
Dienst der Ethik. Indem uns die Kunst in ein
unübersehbares Reich von Formen, Tönen,
Akkorden und Harmonien einführt, bringt sie
uns der ewigen Schöpfung näher. Allmächtig
fast hält sie in uns das fest, was allein das

Leben ganz besitzt: die Erinnerung. Wer, außer
den Künsten, hebt uns mit magischen Kräften
vom Irdischen hinweg in das Land der Hoff-
nung, der alleinigen Göttin des Glücks?

Aber Frau Wissenschaft nahm die Lupe, se-
zierte die Kunst in allen ihren Äußerungen und
Erscheinungen. Es ist weiter nicht verwunder-
lich, wenn sie, gestützt auf diese kunstwissen-

maler Richard teschner—wien. Groteske Figur in Stein geschnitten.

Ausführung: wiener werkstatte, wien.

403
loading ...