Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 6.1908

Page: 273
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1908/0288
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile




STALLUNGEN IN KUSMINKl, BEI MOSKAU

KLASSIZISTISCHE BAUKUNST
IN MOSKAU

VON

ALEXANDER ELIAS BERG

EStJrT

^g^"^:" ^g^J^T^cJ^^fl:



w\



1

m

^»«i|5jl

li



jUfe^/ QP

I

r 9



6
[





1 1

1 1

F i



II

|



11111112' iP ,



"EÄ^«SKTOrf£« i

oskau ist ein grosses Dorf"
pflegt der Russe mit Vorliebe
zu sagen; in der That trifft
dieserVergleich vollkommen
zu. Es giebtwohleinige ziem-
lich breite, kurze Strassen
mit grossen, prunkhaften
Geschäftshäusern und ele-
ganten Läden; auch wird

die Stadt von dem byzantinisch-orientalischen Kreml
beherrscht; der Prunk der Geschäftsstrassen und die
märchenhafte Farbenpracht des Kreml verschwinden
jedoch gänzlich in dem weiten einförmigen Stadt-
bild, in dem endlosen Gewirr enger unansehnlicher
Gassen. Der westeuropäische Luxus, der durch die
grossen Spiegelscheiben vornehmer Läden funkelt,
in einigen modernen Wohnhäusern zu leben scheint
und uns manchmal aus einer schönen Equipage

*73
loading ...