Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 2.1904

Page: 430
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1904/0429
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
FERDINAND HODLER, DAS FRUHLINGSLIED

DÜSSELDORFER AUSSTELLUNG

ufer, der schlimmste Ballast an sogenannter düssel-
dorfer Kunst, der seit langem den Ruf der Stadt
fast vernichtet hatte, mit „hörbarem Ruck" über
Bord geworfen wurde. Mit Ueberraschung er-
kannte der Besucher damals das ehrliche und behut-
same Vorwärtsstreben, das unter der wüsten Ober-
fläche sich regte, sah er einen Kreis sympathischer
Persönlichkeiten, die etwas Eigenes zu sagen
wussten, aus der nur „tüchtigen" Menge heraus-
treten.

Seitdem ist man den aufwärts führenden Weg
von 1902 mit Energie weiter emporgeklommen.
Und in diesem Sommer haben die Rheinländer
eine Ausstellung, die an die ersten grossen Erfolge
der Dresdner erinnert.. Mit seltenem organisato-
rischen Geschick haben sie eine internationale
Kollektion zusammengebracht, die nach vielen
Richtungen Neues bringt und Bekanntes ergänzt;
und auf dem nun beschränkteren Raum, der, wie
für Deutschland überhaupt, für sie selbst dabei

übrig blieb, haben sie mit noch strengerer Kritik
in den eigenen Reihen fürchterlich Musterung ge-
halten.

Das ging allerdings nicht ohne neue heisse Ge-
fechte mit den regierenden konservativen und
reaktionären Gewalten der Akademie ab. Aber die
künstlerische Fortschrittspartei ging aus dieser
Fehde als Siegerin hervor. Es ward eine Jury ein-
gesetzt, die ohne Vorurteile und Klüngelwirtschaft
ihre Arbeit that. Sie machte auch vor den Respekts-
personen keine unterwürfige Verbeugung, war so
unerbittlich, dass die akademischen Refuses nun
eine Protestausstellung planen, und wies sogar dem
Hochschuldirektor Peter Janssen, dem Anton von
Werner Düsseldorfs, von drei eingesandten Bildern
zwei zurück. Das gab keine geringe Aufregung
in der fröhlichen Stadt. Denkt nur, dem „jrosse
Pitter" haben sie zwei Bilder abgelehnt! Unerhört!

Dieser klugen Jury ist es zu danken, dass man
den Eindruck von i<?oz nun noch einmal schärfer

430
loading ...