Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 6.1908

Page: 355
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1908/0370
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
TH. TH. HEINE, DACHAU

BERLINER SEZESSION

as Programm der diesjährigen
Ausstellung ist bereits im Win-
ter verkündet worden. Es
nahm Gestalt an, als Lieber-
mann im Kreise der Seinen
jene Rede hielt, an deren eine
Gedankenhälfte in diesen Blät-
tern damals allgemeine Betrachtungen über „Aka-
demie und Sezession" geknüpft worden sind.
Sie gipfelte in dem Hinweis, welche Rolle eine
neue Jugend zu spielen hätte, nachdem die Re-

volutionäre von gestern im Begriffe seien die
Konservativen von morgen zu werden. Das erste
Ergebnis dieses zur rechten Zeit ausgesprochenen
Gedankens war die in einem Falle freilich unver-
ständliche Wahl vier neuer Vorstandsmitglieder; die
zweite Folge ist diese Ausstellung. Die Revue der
Jahresproduktion wird dieses Mal von den Arbeiten
der Jungen im wesentlichen beherrscht.

Als wichtiges Resultat nimmt man die Einsicht
mit fort, dass hinter der Generation, die die Sezession
gegründet hat, wirklich eine Jugend wieder steht,

3 55
loading ...