Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 54.1903-1904

Page: 187
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1903_1904/0203
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Einiges über die Bedeutung von Größeuvorstellungen in der Architektur.

362. (jdasfauer Brunnenwettbewerb.) Modell von Jak. Bradl;
an erster Stelle preisgekrönt. (V,5 der wirkt. Gr.)

Simses über die (Ke-euiunH von
<6»rößenvorsteEungen Ln der Archiv
LeAur. (Von Adokf Wkdeörand?)

ar manchem werden, wenn er
einmal nachts beim Laternen-
schein das Gras betrachtete, die
einzelnen kfalme mit ihren langen
Schlagschatten wie Bäume er-
schienen sein, so daß er in die
sonst so einfache Wiese wie in einen geheimnisvollen
Wald hineinschaute, in welchem die Raser als große
Ungetüme Hausen.

Dadurch, daß ringsherum tiefe Dunkelheit
herrscht, ist das beleuchtete Gras die einzige Welt,
es tritt in kein reales Verhältnis zur übrigen Natur,
das wirkliche Größenmaß hört auf zu sprechen, und
nun fängt die kleine Welt des Grases an zu wirken,

') Dieser Artikel ist im L. Jahrgang des „Plan" (kfeft 2)
erschienen, von dessen Redaktion wir seinerzeit — mit Zustim-
mutig des Verfassers — die Erlaubnis zum Abdruck erhalten
haben. Im ksinblick darauf, daß sein Verfasser einer unserer
ersten Bildhauer ist und daß sein Inhalt so zahlreiche Be.
rührungspunkte gerade mit dem an der Spitze dieses tfeftes
behandelten Gegenstände besitzt, glauben wir, daß er an dieser
Stelle von besonderem Interesse ist. Die Schriftleitg.

und sie wird reich und reicher und zum hohen Walde,
nur wie aus der Ferne gesehen, oder als wären wir
selber zu ihrem Waßstabe zusammengeschrumpft.
Die Borstellung der wirklichen Größe, der Blaßstab
der Dinge wird ausgeschaltet. Eine Art von Puppen'
weit, in die wir versetzt werden, es ist das Aästchen
der neuen Aielusine. Es hat diese Welt einen ge-
heimnisvollen, heimlichen Beiz. Wir wissen, daß
sie nicht unser ist, wir schauen jetzt hinein wie in
einen Traum, der im Wachen seine reale Bedeutung
verliert und doch einen Besitz in unserem Phantasie-
leben und in unserer Borstellungswelt ausmacht. Ts
ist die Welt der Heinzelmännchen, der Alärchen über-
haupt. Diese Welt erlischt beim Tageslicht. Der
Eindruck des wirklichen Waldes vernichtet diese Wald-
welt des Grases, das Gras erhält wieder sein nor-
males Sein. Beides tritt wieder in seine reale Be-
ziehung. Der Gesichtspunkt, aus dein wir beides
betrachten, ist dann derselbe, das Bewußtsein der
realen Außenwelt.

So schließen sich also diese zwei Welten eigent-
lich aus und führen ihr getrenntes Dasei», wie das

363. (Pafsauer Bruuucuwettbewerb). Modell von K. Burger.
(7,6 der wirkt. Gr.)

Z87
loading ...