Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 54.1903-1904

Page: 224
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1903_1904/0240
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kleine Nachrichten.

$(6. Zimmereinrichtung. Entwurf aus den Werkstätten von A. Pöffenbacher, München, kfell poliertes Ahornholz mit auf-
gemalten schwarzen Gruamenteu oder vergoldeter Bronzeverzierung. Tapete schabloniert, Plafond ftnmxfes resedagrün (s. Abb. Hp?).

müssen Spezialberatungen stattfinden, bei deneit der
unproduktive Theoretiker nicht das ausschlaggebende
Wort reden darf, wie es leider mehr und mehr der
Hall ist. Tin glänzendes Resultat aber wäre es zu
nennen, wenn wenigstens hier die Initiative zur
Anbahnung der Lösung solch hochwichtiger Zeitfragen
ergriffen würde. Alle ernstlich Wollenden sind dazu
berufen, einer nationalen Zukunftsentwicklung die
Basis zu schaffen.

H. <£. v. Berlepsch-Balendäs.

(Meine Nachrichten.

(Vereine, Museen, Schuten, -Nuestettungen,
MettKewerKe <re.

er gedeckte Tisch — das ist der Titel einer
Ausstellung, welche das Mährische Gewerbe-
museum in Brünn ini Mai und Juni veranstaltet
und wobei vollständig eingerichtete Speisezimmer und
Rüchen mit dem gesamten Tisch- und Aochgeräte in
Porzellan, Glas, Silber, Damast u. dgl. m. gezeigt
werden. Die ersten österreichischen Firmen haben
bereits ihre Beteiligung angemeldet. Das Mobiliar
wird ausschließlich von mährischen Aunsttischlereien
beigestellt.

er Runstverein Winterthur eröffnet am 29.t7?ai
eine Ausstellung von Werken aus dem Nach-
laß des am fO. Januar d. I. in München ver-
storbenen Malers Ronr. Grob, die zugleich noch

224
loading ...