Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 44.1933

Page: 236
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1933/0250
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
236

INNEN-DEKORATION

leonie p1lkwsk1 »kssz1mmer« birne und okume. möbeltüren: nussholz

SCHLICHTESTE FORMEN verbinden
sich mit Gebrauchstüchtigkeit in
den hier abgebildeten Wohnräumen von
Leonie Pilewski, die gleichwohl von
ästhetischem Behagen erfüllt sind. Die
junge Wiener Architektin liebt es, die
Holzarten im Naturzustand zu belassen,
hie und da nur erhöht sie die Wirkung
durch eine farbenfroh lackierte Fläche.
Wohldurchdacht ist die Konstruktion der
mit Schiebetüren und weißer Gummiplatte
versehenen Anrichte. Mit weißem Gummi
ist auch der runde Tisch belegt, um das
Decken bei kleinen Mahlzeiten zu erspa-
ren. Die orange schattierte Stoffbespan-
nung der Bank, die hellorange getönte
Wand harmonieren mit den chinesischen
Strohmatten. Im Arbeitszimmer des Herrn
ein praktischer Schreibtisch mit blauem
Linoleumbelag, mit Laden, die zur Unter-
scheidung mit verschiedenfarbigem Lin-
oleum ausgefüttert sind, links mit zwei
schwenkbaren Kleinladen zur Aufnahme
von Schreibutensilien. Das Fach mit der
Schreibmaschine ist herauszieh- und fahr-
bar, so daß eine Person am Schreibtisch
und eine zweite an der Maschine geson-
dert arbeiten kann. — Gisela urban

schreibtisch: naturesche. schranktüren: mattorüner lack
loading ...