Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 20.1922

Page: 149
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1922/0166
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
:inher' dies«;

r mehr mensdfc
t seinem Wert, fc
Einern Selbstbild

1 (]• B. Neuniann),;,'

2 z" gestalten,
dieses Russen ^

it verwandt sein, \
ch nur überzeugen, i
Stimmung von Adont;
■ Karl Scheffle

RG

Rudolf Tewes eint);
nesten kurz vor demKrli:
d Tewes, wenn auciu:
äme verbunden wa, I
ihren während eine«
n Spanien gemalt,
■emen steht ein ■wenigi
;en Luft Spaniens, ti
ndbare Touristenhai..

billige Phrasen über.
em Pinsel zaubert I
einen Bildern einen W
(allgrünen Olivenhain
Hügel leuchtend srif

sich dehnt, wie m
'illen auf Malaga,
ge Reflexe eine reiche,
"ende Harmonie ge«

natürlicheren Gl*«
inde heraus scheintde::
„Jen zusein. Eine*-
fcr den Mädchrakätps •
alichen Töne von »-
, einem eigentümlichen.-

ähnlichem deutlich j
chon zitierte"

der Sc« »
gen nach der t

n Stilleben *««

Kenten *f

ten Jah"*n«>

Sinne ge* sse" \
.ernsten Men

ittel anzuwe" f-J
loading ...