Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 59.1926-1927

Page: 316
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1926_1927/0326
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
aristide
maillol
zeichng.

DIE AUFGABE DES ARCHITEKTEN.
Hat der Architekt für gegebene Zwecke
neue Formen zu finden oder aber selbst neue
Zwecke mit neuen Mitteln zu suchen, somit ein
Erfinder zu sein? Ich glaube, daß es nicht seine
Aufgabe sein kann, etwas Neues auf dem Ge-
biete der Ökonomik — und das ist die Technik

am Anfang und am Ende — zu schaffen. Dem
energetischen Prinzipe des geringsten Kraft-
aufwandes muß er wohl folgen, aber nicht darin,
daß er eine neue ökonomische Zweckmäßigkeit
sucht, sondern darin, daß er das im Gegenstand
niedergeschlagene Prinzip erkennt und einer
symbolischen Auslegung zuführt.--im. a.w.

316
loading ...